Die Veränderung der labyrinthären Reflexe bei zentrifugierten Meerschweinchen

  • T. Hasegawa
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die statischen Reflexe werden ohne Otolithenmembranen noch zum Teil ausgelöst.

     
  2. 2.

    Die Reaktionen auf geradlinigen Bewegungen können beim Fehlen der Otolithenmembran nicht mehr ausgelöst werden.

     
  3. 3.

    Für die Reaktion auf geradlinige Bewegung bei normaler Stellung des Tieres in der Richtung der dorsoventralen Achse sind die beiden Sacculi verantwortlich, dagegen in der Richtung der Körperlängsachse die beiden Utriculi.

     
  4. 4.

    Spontaner Nystagmus in bestimmter Kopflage nach dem Zentrifugieren kommt durch Zug einer abgelösten Otolithenmembran an der Cupula zustande.

     
  5. 5.

    Eine Regeneration ist bei diesen Tieren nach Zentrifugieren weder physiologisch noch anatomisch nachweisbar.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1933

Authors and Affiliations

  • T. Hasegawa
    • 1
    • 2
  1. 1.OsakaJapan
  2. 2.Universitäts-Ohrenklinik HamburgDeutschland

Personalised recommendations