Advertisement

Zur Kenntnis der Beziehungen von chronotroper und inotroper Wirkung des Herzvagus

  • Hans Loos
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Wird während der Vagusreizung der Vorhof des Kaninchenherzens mit rhythmischen Reizen künstlich getrieben, so nimmt die Stärke der Kontraktionen zu; der Grad dieser Aufhebung der inotropen Hemmung ist von der Frequenz der künstlichen Reizung abhängig. Je rascher die Reizung erfolgt, umso höher werden innerhalb gewisser Grenzen die Hubhöhen.

     
  2. 2.

    Die Erscheinung wird damit erklärt, daß die Vorhofsmuskulatur unter dem Einfluß der Vagusreizung unter sog. Treppenbedingungen gelangt, wobei Verkürzung der diastolischen Pause fördernd auf die Stärke der Kontraktionen wirkt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1930

Authors and Affiliations

  • Hans Loos
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations