Advertisement

Mastdarmtemperatur der Leiche und Todeszeit

  • B. Mueller
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    An 18 Leichen wurde mit Hilfe eines elektrischen Widerstandsthermometers bei gleichbleibender Außentemperatur von 17–18° fortlaufend die Mastdarmtemperatur gemessen und kurvenmäßig aufgeschrieben. Es handelte sich um die Leichen von Personen, die plötzlich gestorben waren und die vor dem Tode sämtlich nicht Fieber gehabt hatten.

     
  2. 2.

    Die erhaltenen Temperaturkurven weisen in den ersten Stunden nach dem Tode nur verhältnismäßig geringe Abweichungen voneinander auf. Später werden die Abweichungen größer. Es handelt sich hier um Variationen, die durch das verschieden starke Fettpolster der Leichen bedingt sind.

     
  3. 3.

    Es wurde untersucht, welche Schlüsse man aus den erhaltenen Resultaten in der Praxis über die Frage der Todeszeit ziehenkönnte, und es wird in Aussicht genommen, die gleichen Versuche an bekleideten Leichen und unter Veränderung der Außentemperatur systematisch längere Zeit fortzusetzen. Es wird auf diese Weise voraussichtlich möglich sein, für bestimmte Außentemperaturgruppen Tabellen über das Verhältnis zwischen Mastdarmtemperatur der Leiche und Todeszeit aufzustellen, die mit Kritik und unter Berücksichtigung der gesamten Umstände des Falles in der gerichtlich-medizinischen Praxis verwertet werden können.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bourneville, Progrès méd.1893, 43.Google Scholar
  2. Brites, C. r. Soc. Biol. Paris98, 2 (1928).Google Scholar
  3. Burmann, Edinburgh med. J.25 1880. Zit. nachChiari.Google Scholar
  4. Chiari, Leichenerscheinungen. In Dittrichs Handbuch der ärztlichen Sachverständigentätigkeit.2 (1913).Google Scholar
  5. Hofmann, Vjschr. gerichtl. Med.24, 236 (1876).Google Scholar
  6. Merkel, Dtsch. Z. gerichtl. Med.15, 285 (1930).Google Scholar
  7. Richter, Gerichtsärztliche Diagnostik und Technik. Leipzig 1905.Google Scholar
  8. Seydeler, Prag. Vjschr. Med.104, 138 (1869).Google Scholar
  9. Traupe, Die postmortale Rectumtemperatur und ihre Beziehungen zur Todeszeit. Inaug.-Diss. Göttingen 1937.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1937

Authors and Affiliations

  • B. Mueller
    • 1
  1. 1.Institut für Gerichtliche Medizin der Universität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations