Advertisement

Die Beurteilung der Trunkenheitsdelikte im Rahmen der neuen Gesetzgebung

  • W. Hallermann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Frank-Schäfer, Die Strafgesetzgebung der Jahre 1931–1935. 1936, 121.Google Scholar
  2. 2.
    Gerland, Z. Strafrechtswiss.55, 784 (1935).Google Scholar
  3. 3.
    Mayer, H. H., Das Strafrecht des Deutschen Volkes. Stuttgart: Enke 1934.Google Scholar
  4. 4.
    Mezger, E., Strafrecht 1933. 2. Aufl.Google Scholar
  5. 5.
    Mezger, E., Kriminalpolitik. Stuttgart: Enke 1934.Google Scholar
  6. 6.
    Mezger, E., Arch. Kriminol.58, 94.Google Scholar
  7. 7.
    Mueller, B., Dtsch. Z. gerichtl. Med.14, 296 (1930).Google Scholar
  8. 8.
    Neue Militärrechtl. Blätter1935, 29, 64, 65, 43ff. Stettin: Schober.Google Scholar
  9. 9.
    Niederreuther, Deutsches Strafrecht. N. F.3, 241 (1936).Google Scholar
  10. 10.
    Schäfer, Ernst, Das kommende deutsche Strafrecht. Allgemeiner Teil. 1934, 42. Vahlen-Verlag.Google Scholar
  11. 11.
    Schäfer-Wagner, Schafheutle, Gesetz gegen gefährliche Gewohnheitsver brecher und über Maßregeln der Sicherung und Besserung. Vahlen, Gelbe Hefte 1934.Google Scholar
  12. 12.
    von Weber, Der Gerichtssaal106, 329 (1935).Google Scholar
  13. 13.
    R.G.St.63, 46;67, 149;69, 187, 189;70, 42, 85, 159.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1937

Authors and Affiliations

  • W. Hallermann
    • 1
  1. 1.Institut für Gerichtliche und Soziale Medizin der Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations