Advertisement

Tödliche Unfälle als Folgen perverser Neigungen

  • Fritz Schwarz
Article
  • 45 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Cioban, Virgil, Ein ungewöhnlicher Selbstmord durch Erhängen mit Umschnürung des Hodensackes. Beitr. gerichtl. Med.5, 23–25 (1922).Google Scholar
  2. Ziemke, Ernst, Über zufälliges Erhängen und seine Beziehungen zu sexuellen Perversitäten. Z. gerichtl. Med.5, 103–122 (1925) u. Arch. Kriminol.78, 262–264 (1926).Google Scholar
  3. Hübner, Selbstmord oder zufälliges Erhängen aus sexuellen Motiven. Ärztl. Sachverst.ztg33, 134–136 (1927).Google Scholar
  4. Weimann, Waldemar, Selbstfesselung und Selbstknebelung. Arch. Kriminol.85, 70 (1929).Google Scholar
  5. Schackwitz, A., Selbstfesselungen mit tödlichem Ausgang. Z. gerichtl. Med.17, 1 (1931).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1932

Authors and Affiliations

  • Fritz Schwarz
    • 1
  1. 1.Gerichtlich-medizinischen Institut der Universität ZürichSchweiz

Personalised recommendations