Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 45, Issue 19, pp 1005–1006 | Cite as

Elektrische Registrierung der Druckanstiegsbeschleunigung und ihre Beziehung zur isometrischen Kontraktion des linken Herzventrikels

  • M. Kohlhardt
  • K. Wirth
  • J. Dudeck
Kurze Wissenschaftliche Mitteilungen
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Aus der zweimaligen Differentiation der Ventrikeldruckkurve nach der Zeit ergibt sich die Druckanstiegsbeschleunigung. Dieser Parameter wurde mittels RC-Glieder bei der Kontraktion des linken Ventrikels der Katze registriert. Sein Maximum lag in der Phase der isometrischen Kontraktion. Die maximale Druckanstiegsbeschleunigung nahm bei Erhöhung der isometrischen Kontraktion stärker zu als die maximale Druckanstiegsgeschwindigkeit. Es wird gefolgert, daß zwischen der Kraft der isometrischen Kontraktion und der maximalen Druckanstiegsbeschleunigung eine Proportionalität besteht.

Summary

The first derivative of the pressure of the ventricle may be regarded as reflecting the contractility of the myocardium. The results reported here show that the second derivative of the pressure curve of the left ventricle offers further analysis of the dynamics of the contraction and may be indicative of the mechanical performance of the heart.

Literatur

  1. [1]
    Frank, O.: Isometrie und Isotonie des Herzmuskels. Z. Biol.41, 1 (1901).Google Scholar
  2. [2]
    Glick, G., E. H. Sonnenblick, andE. Braunwald: Myocardial force-velocity relations studied in intact unanesthetized man. J. clin. Invest.44, 978 (1965).Google Scholar
  3. [3]
    Hill, A. V.: The series elastic component of muscle. Proc. roy. Soc. B137, 273 (1950).Google Scholar
  4. [4]
    Siegel, J. H., andE. H. Sonnenblick: Isometric time-tension relationship as an index of myocardial contractility. Circulation Res.12, 597 (1963).Google Scholar
  5. [5]
    Sonnenblick, E. H., J. Ross, J. A. Kaiser, andE. Braunwald: Velocity of contraction as a determinant of myocardial oxygen consumption. Amer. J. Physiol.209, 919 (1965).Google Scholar
  6. [6]
    Veragut, U. P., u.H. P. Krayenbühl: Die Beurteilung der Kontraktilität mittels enddiastolischem Volumen und Druckanstiegsgeschwindigkeit (dp/dt) beim Hund. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch.31, 82 (1965).Google Scholar
  7. [7]
    Wiggers, C. J.: The interpretation of the intraventricular pressure curve on the basis of rapidly stimulated fractionate contractions. Amer. J. Physiol.80, 1 (1927).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1967

Authors and Affiliations

  • M. Kohlhardt
    • 1
  • K. Wirth
    • 1
  • J. Dudeck
    • 1
  1. 1.II. Medizinische Klinik und Poliklinik der Johannes Gutenberg-Universität MainzGermany

Personalised recommendations