Advertisement

Der Einfluß von Ionenreihen auf das Querstreifungsbild des überlebenden Froschmuskels

Vorläufige Mitteilung
  • K. Zeiger
  • H. Schreiber
Article

Zusammenfassung

Bei der Behandlung überlebender Muskelfasern aus dem Froschsartorius mit Neutralsalzlösungen treten charakteristische und differente Bilder der Querstreifung auf, die durch einen spontan eintretenden Kontraktionsprozeß bedingt und von der Art der angewandten Salze, sowie der Dauer ihrer Einwirkung abhängig sind. Beobachtungen, die bald nach Herstellung des Zupfpräparates angestellt wurden, zeigten besonders für hypotonische Konzentrationen, daß die Quanten der zu einem bestimmten Zeitpunkt vorhandenen typischen Querstreifungsformen in einem eindeutigen Zusammenhang mit der Stellung des betreffenden Salzes in den Kationen- und Anionenreihen stehen, wie sie für die Erhaltung der Muskelerregbarkeit gelten. Es liegt also hier eine weitgehende Parallele zwischen einer differenten Beeinflussung der Struktur und der Punktion der Muskelfasern (Ergebnisse der Erregbarkeitsversuche) vor, die als eine weitere Stütze der Höberschen Hypothese von der kolloidchemaischen Wirkung reiner Neutralsalzlösungen auf lebende und überlebende Organe und Organismen aufgefaßt werden darf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • K. Zeiger
    • 1
  • H. Schreiber
    • 1
  1. 1.Dr. Senckenbergischen Anatomie der Universität Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations