Advertisement

Über die Genauigkeit der Eichung von Hypophysenpräparaten am isolierten Uterus

  • H. Sawasaki
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Um die Genauigkeit der Eichung von Hypophysenpräparaten am isolierten Meerschweinchenuterus zahlenmäßig festzustellen, wurden in einer großen Zahl von Einzelversuchen unbekannte Mengen eines Trockenpräparates aus Hypophysenhinterlappen gegen bekannte Mengen des gleichen Präparates geeicht.

     
  2. 2.

    120 Versuche wurden nach dem ursprünglichen vonDale undLaidlaw angegebenen, von späteren Untersuchern in verschiedenen Einzelheiten geänderten Verfahren am virginellen Meerschweinchenuterus ausgeführt. Die angewandte Versuchstechnik und das Auswertungsverfahren sind möglichst genau beschrieben und die Fehlergrenzen dieser Methode zahlenmäßig berechnet.

     
  3. 3.

    Setzt man die Bestimmungen solange fort, bis das Mittel der Abweichungen vom Mittelwert sämtlicher ausgeführter Bestimmungen kleiner wird, als 6,67 √n−1 (wobei n die Zahl der verwendeten Uterushörner bezeichnet), so beträgt der wahrscheinliche Fehler der Eichungen etwa 4 1/2%. In 88% der Eichungen ist die Abweichung des gefundenen Wertes vom richtigen Wert kleiner als 10%, die größte tatsächlich gefundene Abweichung war 16%. Im Mittel sind für eine derartige Eichung 2–3 Meerschweinchen erforderlich. Durch Erhöhung der Zahl der Versuchstiere kann man natürlich die Genauigkeit noch steigern.

     
  4. 4.

    38 Versuche mit dem vonKochmann angegebenen Schwellenwertsverfahren zeigten, daß bei der gleichen Anzahl der Versuchstiere der wahrscheinliche Fehler etwa 8% beträgt. Unter 8 Eichungen war die größte Abweichung vom richtigen Wert 22,3%. Die Methode ist also weniger genau, hat aber den Vorteil, daß man auch größere und nicht virginelle Tiere gebrauchen kann.

     
  5. 5.

    Durch diese Untersuchung wird für den Vergleich von Eichungsergebnissen durch verschiedene Untersucher in verschiedenen Laboratorien eine sichere Grundlage geschaffen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • H. Sawasaki
    • 1
    • 2
  1. 1.Tokyo
  2. 2.Pharmakologischen Institut der Reichsuniversität Utrechtdie Niederlande

Personalised recommendations