Klinische Wochenschrift

, Volume 45, Issue 20, pp 1059–1060 | Cite as

Beeinflussung der Lungenfunktion durch Lymphographie mit öligem Kontrastmittel

  • H. Fabel
  • G. Kunitsch
  • H. St. Stender
Kurze Wissenschaftliche Mitteilungen

Zusammenfassung

Blutgasanalytische Untersuchungen nach intravenöser (Kaninchen) oder intralymphatischer (Mensch) Gabe von Lipiodol U.F. zeigen bei diagnostisch verwendeten Dosen bereits eine ausgeprägte Störung des pulmonalen Gasaustauches, die durch die histologisch nachweisbaren multiplen Ölembolien bedingt ist. Es besteht eine deutliche Dosisabhängigkeit. Beim Menschen führt die Reduktion der Lipoidoldosis von 15–20 ml auf die diagnostisch ausreichende Dosis von maximal 12–14 ml zu einer deutlichen Abnahme und Verkürzung der Gasaustauschstörung.

Summary

Investigation of arterial blood gases following intravenous (rabbit) or intralymphatic (man) administration of Lipiodol U.F. revealed a marked disturbance of pulmonary gas exchange even with diagnostically used doses. These changes can be explained by histologically observed multiple oilembolies. The fall of arterial pO2 was dose-dependent. A reduction of the Lipoidol-dose from 15–20 ml to 12–14 ml, which is sufficient to delineate the lymphatic system in man, results in a significant reduction of extent and duration of blood gas changes.

Literatur

  1. [1]
    Fraimow, W., S. Wallace, P. Lewis, R. R. Greening, andR. C. Cathcart: Changes in pulmonary function due to lymphangiography. Radiology85, 231 (1965).Google Scholar
  2. [2]
    Gerteis, W., u.H. Greuel: Kontrastmittelembolie der Lunge bei Lymphographie. Fortschr. Röntgenstr.106, 361 (1967).Google Scholar
  3. [3]
    Gold, W. M., J. Jouker, S. Anderson, andJ. A. Nadel: Pulmonary function abnormalities after lymphangiography. New Engl. J. Med.273, 519 (1965).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1967

Authors and Affiliations

  • H. Fabel
    • 1
  • G. Kunitsch
    • 1
  • H. St. Stender
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik und Institut für Klinische Radiologie der Medizinischen Hochschule HannoverGermany

Personalised recommendations