Advertisement

Studien über die von einzelnen Organen hervorgebrachten Stoffe mit spezifischer Wirkung

III. Mitteilung
  • Emil Abderhalden
  • Ernst Gellhorn
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die aus Corpus luteum und Testis dargestellten Optone besitzen auf das enucleierte Froschauge eine mydriatische Wirkung. Am Straubschen Herzpräparat bewirken sie diastolischen Stillstand. Sie scheinen daher in die Gruppe der parasympathisch lähmenden Stoffe zu gehören.

     
  2. 2.

    Hypophysis- und Thyreoideaopton bewirken am Froschauge Miosis und zeigen fast keine Herzwirkung oder eine mäßige Pulsvergrößerung.

     
  3. 3.

    Thymusopton ruft Mydriasis am Froschauge, aber nur geringe Pulsverkleinerung am Straubschen Präparate hervor.

     
  4. 4.

    Das Opton des Ovars und des Vorderlappens der Hypophyse fördern die Adrenalinmydriasis.

     
  5. 5.

    Bei gleichzeitiger Anwendung miotisch und mydriatisch wirkender Optone überwiegt im allgemeinen die mydriatische Wirkung sehr stark. Nur die Kombination Thyreoidea-Testisopton führt zu einer Miosis.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1920

Authors and Affiliations

  • Emil Abderhalden
    • 1
  • Ernst Gellhorn
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität Halle a. S.Deutschland

Personalised recommendations