Advertisement

Weitere Beiträge zur Kenntnis von organischen Nahrungsstoffen mit spezifischer Wirkung

XXXI. Mitteilung
  • Emil Abderhalden
  • Ernst Wertheimer
Article

Zusammenfassung

Es wird an Hand vergleichender Versuche erneut gezeigt, daß im Verlauf der Verfütterung von geschliffenem Reis an Tauben das Körpergewicht abfällt; Atem- und Pulsfrequenz sinken und ebenso die Körpertemperatur. Treten Krämpfe auf, dann kann die Herzfrequenz stark ansteigen. Bei Zusatz von Hefe zur Reisnahrung bleibt das Körpergewicht lange Zeit auf fast gleicher Höhe. Puls- und Atemfrequenz und Körpertemperatur zeigen im allgemeinen nur wenig Veränderungen. Gibt man einer Reistaube im Stadium der alimentären Dystrophie und insbesondere bei Ausbruch von Krämpfen Hefe, dann zeigt sich der Erfolg nicht nur am Aufhören der Krämpfe, sondern auch am gleichbleibenden bzw. weniger rasch abfallenden Körpergewicht. Die Körpertemperatur steigt wieder an, Atem- und Pulsfrequenz nähern sich der Norm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • Emil Abderhalden
    • 1
  • Ernst Wertheimer
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität Halle a. S.Deutschland

Personalised recommendations