Advertisement

Untersuchungen über die Grundlagen des Stoffwechsels des Herzens

II. Mitteilung
  • Paul Schenk
Article

Zusammenfassung

Die unter Anwendung von flüssiger Luft zur Hemmung der fermentativen Vorgänge in den zu untersuchenden Organen vorgenommenen vergleichenden Analysen des Phosphorsäurehaushaltes des Herzens und der Skelettmuskulatur ergaben:

Der Gehalt des Herzens an Gesamtphosphorsäure ist erheblich größer als derjenige des Skelettmuskels; er beträgt 0,72593–0,83427% der verarbeiteten Muskelsubstanz.

Die Werte für die bei der Spaltung der „Tätigkeitssubstanz“ Lactacidogen frei werdende Lactacidogenphosphorsäure sind gleichfalls im Herzen größer als im Muskel. Ihre größere Menge ist anscheinend die Folge des reichlicheren Vorhandenseins ihrer Muttersubstanz, der unter dem Namen „Restphosphorsäuren“ zusammengefaßten Gesamtheit der organischen Nichtlactacidogenphosphorsäuren im Herzmuskel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • Paul Schenk
    • 1
  1. 1.Medizinischen Poliklinik der Universität MarburgDeutschland

Personalised recommendations