Advertisement

Über den Übergang der Erregung von den sensiblen auf die motorischen Neurone

  • J. S. Beritoff
Article

Zusammenfassung

Auf Grund der Versuche anlumbalen Präparaten von Hunden und Katzen mit Reizung der hinteren Wurzeln und der sensiblen Nervenstämme wurden folgende Tatsachen festgestellt:

  1. 1.

    Reizung aller Wurzeln und Nerven der hinteren Extremität mit einzelnen Induktionsschlägen oder auch durch schwache Faradisation erzeugt eine Kontraktion aller Muskeln der entsprechenden Extremität ohne jegliche reziproke Innervation. Eine mehr oder weniger starke Faradisation aber ruft reine reziproke Innervation hervor.

     
  2. 2.

    Diese Kontraktionen durch einzelne Induktionsschläge entstehen am stärksten an den Muskeln, die ihre Bewegungsfasern durch die vorderen Wurzeln der gleichen Segmente erhalten, in welche die gereizten hinteren Wurzeln eintreten.

     
  3. 3.

    Eine solche Kontraktion erscheint nach der Höhe und der Dauer meistenteils als Einzelzuckung. Nur in einigen Fällen kann man eine Kontraktionsnachwirkung besonders an den Beugern nachweisen.

     
  4. 4.

    Die obengenannte Kontraktion wird sehr leicht durch eine reziproke Hemmung, die durch Faradisation derselben oder anderer Wurzeln und Nerven hervorgerufen wird, gehemmt.

     

Auf Grund der Analyse dieser Tatsachen komme ich zu folgenden Schlüssen:

  1. 1.

    Die durch die peripherische Reizung hervorgerufene Erregung kann von den sensiblen auf die motorischen Neurone nicht nur durch die Koordinationsapparate, sondern auch unmittelbar übergehen.

     
  2. 2.

    Der direkte Übergang ist auf das gleiche und die nächstbenachbarten Segmente beschränkt.

     
  3. 3.

    Die Erregung kann auf die motorischen Neurone ohne Koordinationsapparate nur in dem Fall übergehen, wenn ihre Erregbarkeit auf irgendeine Weise erhöht wird. An meinen Versuchen wurde die Erregbarkeit durch den Einfluß der Wunde erhöht.

     
  4. 4.

    Bei normaler Erregbarkeit des Zentralnervensystems geht die Erregung der sensiblen Neurone außer bei den Sehnenreflexen niemals unmittelbar auf die motorischen über.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • J. S. Beritoff
    • 1
  1. 1.Physiologie an der Universität zu TiflisGeorgien

Personalised recommendations