Advertisement

Die reflektorische Absonderung des Speichels aus einer Drüse mit durchschnittenen sekretorischen Nerven

  • W. J. Baschmakoff
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird gezeigt, daß die reflektorische Speichelabsonderung aus einer Drüse mit durchschnittenen sekretorischen Nerven durch Vermittelung der reflektorischen Adrenalinsekretion zustande kommen kann, und zwar unter der Bedingung, daß sich die Speicheldrüsen im Zustande erhöhter Erregbarkeit befinden. Falls ein derartiger Zustand durch Pilocarpin bewirkt wird, so ist es wichtig, um die Pilocarpinwirkung auf die Nebenniere auszuschließen, das Pilocarpin nicht ins Blut einzuführen, sondern bloß die betreffende Speicheldrüse durch den Ausführungsgang der Pilocarpinwirkung zu unterwerfen. Die Versuche zeigten, daß die reflektorische Absonderung auch unter diesen Umständen vor sich geht. Dasselbe erzielt man, wenn man zur Erhöhung der Erregbarkeit der Speicheldrüse nicht Pilocarpin, sondern eine kurze vorherige Chordareizung nachLangleys Vorgang vornimmt.

     
  2. 2.

    Durch Versuche mit Injektion von Blut aus der Nebennierenvene amElliott'schen Präparate wird gezeigt, daß die Adrenalinmenge in der Nebennierenvene bei Reizung eines sensiblen Nerven zunimmt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1923

Authors and Affiliations

  • W. J. Baschmakoff
    • 1
  1. 1.Fakultät der Universität KasanPhysiologischen Laboratorium der physiko-mathemUdSSR

Personalised recommendations