Advertisement

Studien über den Einfluß der Ernährung auf Zellfunktionen

  • Emil Abderhalden
  • Ernst Wertheimer
Article

Zusammenfassung

An Hand eines wohlstudierten Beispiels, nämlich der Hippursäuresynthese, wird die Fähigkeit zur Synthese beim sauer und basisch ernährten Tier festgestellt. Es wird gezeigt, daß das sauer ernährte Tier aus Benzoesäure in allen Fällen um ein vielfaches (durchschnittlich 4–5 mal soviel) mehr Hippursäure synthetisieren kann als das basisch ernährte Tier.

Weder eine verschiedene Resorption der Benzoesäure, noch eine sekundäre Zersetzung der bereits gebildeten Hippursäure kommt zur Erklärung dieser verschiedenen Synthesefähigkeit bei den verschieden ernährten Tieren in Frage, sondern es werden durch die saure bzw. basische Ernährung am Ort der Synthese Bedingungen geschaffen, die im ersten Fall für diese optimal, im letzteren Fall hingegen minimal sind. Man hat so in der Hand, eine wichtige Synthese durch bestimmte Veränderungen in der Nahrung quantitativ im Organismus nach Belieben zu gestalten. Es wird zum Schluß auf die Bedeutung dieses Befundes hingewiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • Emil Abderhalden
    • 1
  • Ernst Wertheimer
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institute der Universität Halle a. S.Deutschland

Personalised recommendations