Advertisement

Untersuchungen über Fette und Lipoide im Blute

II. Mitteilung. Über die Verteilung der Fette und Lipoide im Blute B- vitaminfrei ernährter Kaninchen
  • Ryuzo Iwatsuru
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Das Blutfett der B-vitaminfrei ernährten Kaninchen nimmt ebenso wie das der Reistauben geringgradig zu.

     
  2. 2.

    Der Fett- und Lipoidgehalt der Blutkörperchen beim B-avitaminösen und hungernden Kaninchen weicht von der Norm nicht wesentlich ab. Dasselbe gilt auch von den einzelnen Lipoidfraktionen (Cholesterin, Phosphatidstoffe und Gesamtfettsäure) der Blutkörperchen.

     
  3. 3.

    Merkwürdig ist das Verhalten des Blutserums bei der B-Avitaminose. Die Fett- und Lipoidmenge ist in erheblichem Maße vermehrt, und zwar nimmt die des Cholesterins durchschnittlich um etwa das 3fache, die des Lecithins und der Gesamtfettsäure um etwa das 1,5fache des Normalwertes zu. In den letzten Stadien der Krankheit tritt jedoch eine erhebliche Verminderung ein.

     
  4. 4.

    Der Esteranteil des Serumcholesterins vergrößert sich im Vergleich zu der des Gesamtcholesterins.

     
  5. 5.

    Was Fett- und Lipoidgehalt und ihre Verteilung im Blute betrifft, konnten charakteristische Unterschiede zwischen den avitaminösen und hungernden Tieren nicht nachgewiesen werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • Ryuzo Iwatsuru
    • 1
  1. 1.II. med. Klinik der Medizinischen Akademie zu OsakaJapan

Personalised recommendations