Advertisement

Journal für Ornithologie

, Volume 138, Issue 4, pp 497–503 | Cite as

Hohe Steuerfederverluste beim NeuntöterLanius collurio: Handelt es sich um eine sommerliche Mauser?

  • Hans Jakober
  • Wolfgang Stauber
Article
  • 37 Downloads

Zusammenfassung

33% der in der Brutsaison in Südwestdeutschland gefangenen Neuntöter besaßen lückenhafte Schwänze. Vögel mit mehreren defekten Steuerfedern waren häufiger als statistisch erwartet. Die inneren S1 gingen häufiger verloren und wurden langsamer ersetzt als die anderen. Von Mai bis Juli gefangene Neuntöter besaßen mehr fehlende als wachsende Steuerfedern. Ein Teil der verlorenen Schwanzfedern wird — besonders im Juli — erst verzögert während der postnuptialen Körpergefiedermauser erneuert. Weder bei den Brutvögeln noch bei Junggesellen wurden Hinweise auf eine reguläre sommerliche Steuerfedermauser gefunden. Selbst abgebrochene Federn werden nicht ersetzt. Es wird vermutet, daß Würger und andere Arten, die in dichter Vegetation leben oder jagen, schwach befestigte Steuerfedern als Schutz gegen das Hängenbleiben besitzen.

Frequent losses of rectrices in Red-Backed ShrikesLanius collurio: Is it a matter of a summer moult?

Abstract

33% of the Red-backed Shrikes controlled in Southwest Germany during breeding season had tails with deficiencies. Birds with several defective rectrices are more frequent as statistically expected. The innermost R1 were lost more frequently than the others and were more slowly regenerated. From May to July, birds had more missing feathers than growing ones. A part of the lost rectrices, especially in July, is replaced retarded, often during postnuptial moult of body feathers. There are no hints for a regulary moult of tail feathers, neither in breeding birds nor in bachelors. Even broken feathers are not replaced. It is supposed that shrikes and other bird species living or hunting in dense vegetation have rectrices, which they lose easily; this may be an adaption against adherence.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alonso, J. C. (1984): Zur Mauser spanischer Weiden- und Haussperlinge (Passer hispaniolensis unddomesticus). J. Orn. 125: 209–223.Google Scholar
  2. Balmford, A., A. L. R. Thomas &I. L. Jones (1993): Aerodynamics and the evolution of long tails in birds. Nature 361: 628–631.Google Scholar
  3. Cramp; S., &C. M. Perrins (1993): The Birds of the Western Palearctic. Vol. VII. Oxford.Google Scholar
  4. Grupp, T. C. (1989): Ptilochronology: Feather growth bars as indicators of nutrial status. Auk 106: 314–320.Google Scholar
  5. Jakober, H., &W. Stauber (1979): Einwirkungen von Honigtau auf das Gefieder von Kleinvögeln. Vogelwelt 100: 113.Google Scholar
  6. (1987): Habitatsansprüche des Neuntöters (Lanius collurio) und Maßnahmen für seinen Schutz. Beih. Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.-Württ. 48: 25–53.Google Scholar
  7. Kramer, G. (1950): Über die Mauser, insbesondere die sommerliche Kleingefiedermauser, beim Neuntöter. Orn. Ber. 3: 15–22.Google Scholar
  8. Ullrich, B. (1974): Über die postnuptiale Mauser des Rotkopfwürgers (Lanius senator). J. Orn. 115: 79–85.Google Scholar
  9. White, D. W., &E. D. Kennedy (1992): Growth of induced feathers in photostimulated American Tree Sparrow. Condor 94: 543–545.Google Scholar

Copyright information

© Verlag der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft 1997

Authors and Affiliations

  • Hans Jakober
    • 1
  • Wolfgang Stauber
    • 2
  1. 1.Kuchen
  2. 2.Gingen/Fils

Personalised recommendations