Advertisement

Archiv für Gynäkologie

, Volume 184, Issue 5, pp 643–653 | Cite as

Die Cytodiagnostik bei Nachuntersuchungen bestrahlter Collumcarcinome

  • Paul Stüper
Article

Zusammenfassung

Eine Untersuchungsserie von 549 vorwiegend Einzelabstrichen bei Nachuntersuchungen strahlenbehandelter Collum- und Vaginalcarcinome ergab eine „Treffsicherheit“ von 91,4%, obwohl die Möglichkeit von weiteren Kontrollabstrichen bei unklaren cytologischen Befunden nur in Ausnahmefällen bestand. Trotz der günstigen Gesamtfehlerquote von nur 8,6% erwiesen sich 36,8% von 76 „verdächtig“ beurteilten Abstrichen als Fehldiagnosen. In 6 Fällen konnte die cytologische Diagnose bei negativem histologischem und klinischem Befund später bestätigt werden. In einem Falle war der Scheidenabstrich bereits 18 Monate vor dem klinischen Nachweis des lokalen Rezidivs „verdächtig“. Die Bewertung „verdächtiger“ Smears bei klinisch unverdächtigem Befund wurde erörtert. — Von Erfolgen der Cytodiagnostik sollte nur gesprochen werden, wenn ein klinisch nicht erkanntes Rezidiv durch den Scheidenabstrich aufgedeckt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Besserer, G., u.H. Smolka: Strahlenther.89, 442–455 (1953).Google Scholar
  2. Cramer, H.: Arch. Gynäk.179, 635–652 (1951).Google Scholar
  3. Ghilain, A., etW. F. Bouwer: Gynéc. et Obstéstr.51, 309–323 (1952).Google Scholar
  4. Graham, J. B., andJ. V. Meigs: Amer. J. Obstetr.64, 908–914 (1952).Google Scholar
  5. Graham, R.: Surg. etc.84, 153–165, 166–173 (1947).Google Scholar
  6. Limburg, H.: Die Frühdiagnostik des Uteruscarcinoms. Stuttgart 1952.Google Scholar
  7. Limburg, H., J. H. Napp u.Wilbrand: Geburtsh. u. Frauenheilk.12, 723–734 (1952).Google Scholar
  8. Navratil: Symposion „Gynäkologische Cytologie“. Heidelberg 1952.Google Scholar
  9. Nielsen, A. M.: Acta radiol. (Stockh.)37, 479–486 (1952).Google Scholar
  10. Pundel: Symposion „Gynäkologische Cytologie“. Heidelberg 1952.Google Scholar
  11. Roth: Arch. Gynäk.180, 64–65 (1951).Google Scholar
  12. Tischer, H.: Wien. med. Wschr.1952, 133–136.Google Scholar
  13. Tischer, H., u.E. Schüller: Strahlenther.89, 456–468 (1953).Google Scholar
  14. - Zbl. Gynäk.1953, 409–418.Google Scholar
  15. Wied: Arch. Gynäk.180, 66 (1951).Google Scholar
  16. Wilbrand, U.: Geburtsh. u. Frauenheilk.12, 275 (1952).Google Scholar
  17. Zinser, H. K.: Strahlenther.83, 465–476 (1950).Google Scholar

Copyright information

© Verlag Von J. F. Bergmann 1954

Authors and Affiliations

  • Paul Stüper
    • 1
  1. 1.Universitäts-Frauenklinik Münster i. Westf.Deutschland

Personalised recommendations