Die Bedeutung des Speichelödems für die Pankreasatrophie nach experimenteller Gangunterbindung

  • Volker Becker
  • Jochen Schaefer
Article

Zusammenfassung

An insgesamt 44 Tieren (38 Katzen, 6 Hunden) beiderlei Geschlechtes wurden Unterbindungen des Pankreasganges durchgeführt, maximale Beobachtungszeit 500 Tage. Ein Teil der Tiere stand über gewisse Zeit hin unter der Einwirkung sekretionsfördernder Pharmaka, wie Pilocarpin und Mecholyl. Es konnten hauptsächlich 2 verschiedene Verlaufsformen des Parenchymunterganges des exkretorischen Pankreas bei (nach) langandauernder Unterbindung beobachtet werden, einmal eine mit überwiegend konzentrischer Bindegewebsanbildung verlaufende Form ohne wesentliche Dilatation des Gangsystems, zum anderen eine mit erheblicher Erweiterung des gesamten Gangbaumes und der Acinuslumina einhergehende Verlaufsform, bei der die Faseranbildung zunächst zurücktritt. Ausmaß und Lagerung des anfänglich entstehenden Speichelödems ist mitbestimmend für die Verlaufsform. Die Ursache für die reichliche Faseranbildung wird in einer serösen Entzündung gesehen, bei der das Speichelödem als Entzündungsreiz wirkt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abderhalden, R., u.R. W. Martin: Untersuchungen über die Herkunft der Abwehrproteinasen und das Verhalten des endokrinen Systemes bei pankreaslosen Hunden. Fermentforsch.16, 245 (1939).Google Scholar
  2. Baggenstoss, A. H.: Dilatation of the acini of the pancreas. Arch. of Path.45, 463 (1948).Google Scholar
  3. Becker, V.: Ödemstudien am Pankreas. Verh. dtsch. Ges. Path.38, 210 (1954).Google Scholar
  4. Doerr, W.: Neuere Ergebnisse auf dem Gebiet der pathologischen Anatomie der Bauchspeicheldrüse. Medizinische1953, 139, 179.Google Scholar
  5. Akute und chronische interstitielle und parenchymatöse Pankreopathien. Verh. dtsch. Ges. Verdgs- u. Stoffw.krkh.16, 129 (1953).Google Scholar
  6. Pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Problem der Fermententgleisung im Pankreas. Verh. dtsch. Ges. Path.37, 292 (1953).Google Scholar
  7. Eder, M.: Regressive und progressive Veränderungen der Langerhansschen Inseln. Beitr. path. Anat.115, 157 (1955).Google Scholar
  8. Gibbs, G. E., andA. V. Ivy: Early histological changes following obstruction of pancreatic ducts in dogs in correlation with serum amylase. Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med.77, 251 (1951).Google Scholar
  9. Herring, P. T., andS. Simpson: The pressure of pancreatic secretion and the mode of absorption of pancreatic juice after abstruction of the main ducts of the pancreas. Quart. J. Exper. Physiol.2, 99 (1909).Google Scholar
  10. Ihmann, G.: Über das Speichelödem des Pankreas. Inaug.-Diss. Berlin-West 1955.Google Scholar
  11. Parry, E. W., G. A. Hallenbeck andJ. H. Grindlay: Pressures in the pancreatic and common ducts. Arch. Surg.70, 757 (1955).Google Scholar
  12. Pawlow, S.: Folgen der Unterbindung des Pankreasganges beim Kaninchen. Arch. ges. Physiol.16, 123 (1878).Google Scholar
  13. Popper, H. L.: Enzyme studies in edema of the pancreas and acute pancreatitis. Surgery7, 566 (1940).Google Scholar
  14. — Etiology of acute pancreatitis. Amer. J. Digest. Dis.9, 186 (1944).Google Scholar
  15. Popper, H. L., andH. Necheles: Pathways of enzymes into the blood in acute damage of the pancreas. Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med.43, 220 (1940).Google Scholar
  16. — Edema of pancreas. Surg. etc.74, 123 (1943).Google Scholar
  17. Popper, H. L., H. Necheles andK. C. Russell: Transaction of pancreatic edema into pancreatic necrosis. Surg. etc.87, 79 (1948).Google Scholar
  18. Popper, H. L., andH. H. Sorter: Blood enzymes after ligation of all pancreatic ducts. Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med.48, 384 (1948).Google Scholar
  19. Radakovich, M., H. E. Pearse andW. H. Strain: Study of the etiology of acute pancreatitis. Surg. etc.94, 749 (1952).Google Scholar
  20. Rössle, R.: Über die serösen Entzündungen der Organe. Virchows Arch.311, 252 (1944).Google Scholar
  21. - Über die seröse Entzündung. Tagg Dtsch. Pathologen, Breslau 1944, S. 1.Google Scholar
  22. Seifert, G.: Die Pathologie des kindlichen Pankreas. Leipzig: Georg Thieme 1956.Google Scholar
  23. Ssobolew, L. W.: Zur normalen und pathologischen Morphologie der inneren Sekretion der Bauchspeicheldrüse. Virchows Arch.168, (1902).Google Scholar
  24. Beiträge zur Pankreaspathologie. III u. IV. Zbl. Pat.23, 907, 909 (1912).Google Scholar
  25. Ukai, S.: Morphologisch-biologische Pankreasstudien. Mitt. Path. (Sendai)3, 27, 65 (1926).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1957

Authors and Affiliations

  • Volker Becker
    • 1
    • 2
  • Jochen Schaefer
    • 1
  1. 1.Pathologischen Institut der Freien Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Pathologisches Institut der UniversitätKiel

Personalised recommendations