Synthesen von Heterocyclen, 47. Mitt.: Über N-substituierte Isatinderivate

  • E. Ziegler
  • Th. Kappe
Article

Zusammenfassung

Beim alkalischen Abbau des 3,3′-Dichlor-2,4-dioxo-1,8-trimethylen-1,2,3,4-tetrahydrochinolins (I) entstehen als Endprodukte 1,7-Trimethylen-dioxindol (II), 3-Chlor-4-hydroxy-1,8-trimethylen-carbostyril (III) und 1,7-Trimethylen-isatin (IV). Auf die Möglichkeiten der gegenseitigen Umwandlung von II und IV wird hingewiesen und ein Weg zur Synthese der 1,2,3,4-Tetrahydrochinolin-carbonsäure-(8) (VII) aufgezeigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1963

Authors and Affiliations

  • E. Ziegler
    • 1
  • Th. Kappe
    • 1
  1. 1.Institut für Organische und Pharmazeutische Chemie der Universität GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations