Über die Einwirkung von primären und sekundären Aminen auf Flavonderivate

  • Z. Jerzmanowska
  • B. Podwiński
Organic Chemistry and Biochemistry

Zusammenfassung

Der Verlauf der Einwirkung von primären und sekundären Aminen auf 3-Acetylflavon, 3-Acetyl-4′-nitroflavon und 3-Nitroflavon wurde untersucht, die Reaktionsprodukte, unbekannte neuartige Enamine, isoliert und der Reaktionsmechanismus diskutiert.

Die früher vonJerzmanowska undKostka1 postulierte Formulierung der Enaminbildung aus Chromonderivaten findet in der Flavonreihe neue Bestätigung.

The reaction course of 3-acetylflavone, 3-acetyl-4′-nitroflavone and 3-nitroflavone with primary and secondary amines was investigated, the reaction products, some new enamines, were isolated and the reaction mechanism discussed.

The mechanism formerly proposed byJerzmanowska andKostka1 for enamine formation from chromone derivatives is now confirmed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1967

Authors and Affiliations

  • Z. Jerzmanowska
    • 1
  • B. Podwiński
    • 1
  1. 1.Institut für Organische Chemie der Medizinischen AkademieŁódź(Polen)

Personalised recommendations