Advertisement

Über die Reaktion von Kaliumperoxodisulfat mit Schwefeltrioxid-(35S)

Beiträge zur Chemie der Peroxoschwefelverbindungen, 7. Mitt.
  • Armand Blaschette
  • Ulrich Wannagat
Article
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Das bei der Umsetzung von K2S2O8 mit SO3 entweichende SO2 entstammt dem SO3 und nicht dem K2S2O8, wie sich durch Markeirung des SO3 mit35S beweisen läßt. Der Kern des gleichzeitig gebildeten K2S3O10 baut sich ebenfalls aus35SO3 und nicht aus dem ursprünglichen K2S2O8 auf. Im K2S3O10 aus dieser Reaktion tauschen nur 2 S-Atome mit dem35S des umgebenden Lösungsmittels aus. Durch Zersetzung von K2S2O6 mit35SO3 entstehendes K2S3O10 besitzt dagegen einen inaktiven Kern als Bruchstück des zerstörten Dithionations. Die Reaktione lassen sich in die vereinfachten Gleichungen fassen: K+[O-SO2-OO--SO2-O]K++x35SO3→O2+35SO2+K+[O335O35SO2O. ·35SO3]K++2SO3+(x−4)35SO3 und K+[O-SO2-SO2--O]K++235SO3→SO2+K+[O335OSO2O·35SO3]K+.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • Armand Blaschette
    • 1
  • Ulrich Wannagat
    • 1
  1. 1.Institut für Anorganische Chemie und Elektrochemie der technischen Hochschule AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations