Über Amidine, Imidazoline und Tetrahydropyrimidindionderivate mit Guajacylgruppierung

X. Mitteilung: Zur Chemie des Vanillins und seiner Derivate
  • K. Kratzl
  • E. Meisert
Organische Chemie und Biochemie

Zusammenfassung

Die Synthesen einfacher Amidine, ausgehend vom Vanillonitril, sowie der Ringschluß mit Äthylendiamin zu den entsprechenden Imidazolinen werden beschrieben. Durch Umsetzung der Amidine mit substituierten Malonestern werden Tetrahydropyrimidindione erhalten.

Zweikernige Imidazoline werden aus Vanillonitril mit Dibromalkanen und nachfolgendem Schmelzen mit dem Toluolsulfonat des Äthylendiamins dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1957

Authors and Affiliations

  • K. Kratzl
    • 1
  • E. Meisert
    • 1
  1. 1.I. Chemischen Institut der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations