Advertisement

Neue Sulfonamide, 12. Mitt. 5-Halogen-substituierte Sulfanilamido-methoxy-pyrimidine

  • W. Klötzer
  • J. Schantl
Article

Zusammenfassung

Es wird die Darstellung von 2-Sulfanilamido-4-methoxy-5-chlorpyrimidin, 2-Sulfanilamido-4-methoxy-5-jodpyrimidin sowie 4-Sulfanilamido-2-methoxy-5-chlorpyrimidin beschrieben. Die erste Verbindung wurde auf zwei voneinander unabhängigen Synthesewegen erhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1963

Authors and Affiliations

  • W. Klötzer
    • 1
  • J. Schantl
    • 1
  1. 1.Institut für Organische und Pharmazeutische Chemie der Universität InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations