Advertisement

Selektive Entfernung störender Ionen aus polarographischen Lösungen mittels Aluminium

  • Hans Rudolf Kirchmayr
Article
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Die Konzentration von Metallionen, die die polarographische Analyse stören, kann mittels Aluminiummetall als Reduktionsmittel vermindert werden. Eine für viele polarographische Analysen ausreichende Herabsetzung der Konzentration von Cu2+-, Pb2+-, Cd2+-, Ni2+-, Co2+- und Zn2+-Ionen auf wenigo γ/ml ist möglich. Es werden Verfahren angegeben, die eine Ausfällung der ententsprechenden Metalle durch Aluminium aus salzsauren oder essigsauren Lösungen mit oder ohne Zusatz von Hg-Ionen bewirken. Die Möglichkeiten der Verfahren werden an Cu−(Ni, Co, Zn, Fe, Mn); Cd−(Ni, Zn); Pb−Zn; Zn−Mn-Lösungen aufgezeigt. Die Genauigkeit der Analysenverfahren, die besonders für Proben mit kleinem Volumen (1–2 ml) sowie Serienanalysen geeignet sind, liegt bei ±4%. Das Verhalten der verschiedenen Ionen wird durch den Einfluß der Wasserstoffüberspannung erklärt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1963

Authors and Affiliations

  • Hans Rudolf Kirchmayr
    • 1
  1. 1.Institut für Angewandte Physik der Technischen Hochschule WienWienÖsterreich

Personalised recommendations