Advertisement

Über das Vorkommen von N-Methylcytisin in Cytisus laburnum. Papierchromatographische Trennung von Cytisin, N-Methylcytisin und Anagyrin

  • M. Pöhm
  • F. Galinovsky
Organische Chemie und Biochemie

Zusammenfassung

Als dritte Begleitbase des Cytisins im Goldregensamen wird das N-Methyleytisin sowohl papierchromatographisch nachgewiesen als auch direkt aus dem Alkaloidgemisch isoliert. Eine papierchromatographische Trennung der einen α-Pyridonring besitzenden Alkaloide Cytisin, N-Methylcytisin und Anagyrin wird beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • M. Pöhm
    • 1
    • 2
  • F. Galinovsky
    • 1
    • 2
  1. 1.II. Chemischen LaboratoriumWienÖsterreich
  2. 2.PharmakognostischenWienÖsterreich

Personalised recommendations