Advertisement

Stoffwechselprodukte einzelner Gewebekulturen

  • L. Stockinger
  • H. Enzl
  • E. Broda
  • L. Sverak
  • O. Suschny
Organische Chemie und Biochemie

Zusammenfassung

Es wird ein Verfahren beschrieben, unter Verwendung von radioaktivem Zucker den Stoffwechsel einzelner tierischer Deckglas-Gewebekulturen zu erforschen. Die Mengen an freien Stickstoffbasen und Aminosäuren, Eiweißkörpern, Fettstoffen und Kohlendioxyd, die durch die Kultur im Laufe eines zweitägigen Wachstums gebildet werden, wurden bestimmt. Auch ein Teil der freien Karbonsäuren wurde erfaßt. Insgesamt wurden im Durchschnitt pro Kultur aus den dargebotenen 2·10−6 g Zucker etwa 2·10−8 g in Form der bisher erfaßten Stoffwechselprodukte assimiliert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1954

Authors and Affiliations

  • L. Stockinger
    • 1
  • H. Enzl
    • 1
  • E. Broda
    • 2
  • L. Sverak
    • 2
  • O. Suschny
    • 2
  1. 1.Histologisches Institut der Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.I. Chemisches Laboratorium und II. Physikalisches Institut der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations