Über die Umsetzung von Chloriden der Seltenen Erden mit Lithiumborhydrid

  • A. Brukl
  • K. Rossmanith
Article

Zusammenfassung

Durch Reaktion von wasserfreiem Samarium- bzw. Yttriumchlorid mit Lithiumborhydrid in Tetrahydrofuran konnten erstmalig Chlorid-di-borhydride der Seltenen Erden mit nur wenig Verunreinigung isoliert werden. Die Umsetzung verläuft nach der Gleichung:
$$MeCl_3 + 2 LiBH_4 = MeCl(BH_4 )_2 + 2 LiCl.$$
Bei Lanthan konnte kein Umsatz festgestellt werden, dagegen scheint Dysprosium der Reaktion zugänglich zu sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1959

Authors and Affiliations

  • A. Brukl
    • 1
  • K. Rossmanith
    • 1
  1. 1.I. Chemischen Institut der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations