Advertisement

Über Pyrimidazol-derivate und das neue Ringsystem Triaza-3,9,11-pentanthren

  • L. Schmid
  • K. Gründig
Organische Chemie und Biochemie

Zusammenfassung

Während am 2,6-Diaminopyridin die Ringangliederung zu einem Pyrimidazolderivat nicht möglich ist, gelingt diese Reaktion leicht nach Blockierungeiner Aminogruppe. Der Einfluß von Substituenten auf die Bildungstendenz des Pyrimidazolringes bei Verwendung von 2-Aminopyridin und substituierten ω-Halogenketonen wird untersucht und eine Beschreibung der gewonnenen Pyrimidazolderivate angeschlossen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • L. Schmid
    • 1
  • K. Gründig
    • 1
  1. 1.II. Chemischen Laboratorium der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations