Die Friedel-Crafts-Reaktion von Isocyanaten mit Polystyrol

  • H. P. Frank
Article

Zusammenfassung

Es wurdenFriedel-Crafts-Reaktionen mit Phenylisocyanat in Gegenwart von AlCl3 an ataktischem und isotaktischem Polystyrol in Nitrobenzol durchgeführt, wobei Anilidsubstituenten in p-Stellung an die Phenylgruppen des Polystyrols treten. Es wurde ein Maximalsubstitutionsgrad von 0,5 erreicht. Es tritt auch sekundäre Substitution an den Anilidsubstituenten ein, wodurch eine Art Seitenketten mit mittleren Längen von 1,5 bis 2,3 Anilidgruppen entstehen. Sekundäre Substitution tritt nicht auf, wenn p-substituierte Phenylisocyanate verwendet werden. Grenzviskositätszahlen und Molekulargewichte (Lichtstreuung) einer Reihe charakteristischer polymerer Reaktionsprodukte wurden gemessen und diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1963

Authors and Affiliations

  • H. P. Frank
    • 1
  1. 1.Chemistry DepartmentIllinois Institute of TechnologyChicago

Personalised recommendations