Advertisement

Die Struktur von TiAs

  • K. Bachmayer
  • H. Nowotny
  • A. Kohl
Physikalische, Anorganische und Analytische Chemie

Zusammenfassung

Die vor kurzem vonN. Schönberg aufgeklärten Strukturen von TiP, β-ZrP, β-TaP, MoP und WP werden bestätigt.

Im System Ti−As treten mehrere intermediäre Phasen auf. Bei der ungefähren Zusammensetzung TiAs wurden zwei Phasen identifiziert. Eine der beiden kristallisiert im NiAs-Typ mit den Gitterkonstanten:a=3,63k X · E,c=6,14k X · E undc/a=1,69. Die zweite ist isotyp zu TiP und hat die Gitterkonstanten:a=3,64k X · E,c=12,28k X · E undc/a=3,38. Ihr Aufbau steht in unmittelbarem Zusammenhang.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • K. Bachmayer
    • 1
  • H. Nowotny
    • 1
  • A. Kohl
    • 1
  1. 1.Institut für physikalische Chemie der Technischen Hochschule WienWienÖsterreich

Personalised recommendations