UV-Spektrographische Untersuchungen über die Hemmung der Fibrinbildung durch Hexamethylenglykol

  • F. Seelich
  • E. Schauenstein
  • M. Hochenegger
Organische Chemie und Biochemie

Zusammenfassung

Die spektrale Untersuchung des Systems: Fibrinogen-Thrombin-Hexamethylenglykol im mittleren Ultraviolett ergibt eine Zusatzabsorption in jenen Bereichen, in welchen die Fibrinogen-Fibrinumwandlung ihren Ausdruck findet; jedoch ist der bei Gegenwart von Hexamethylenglykol beobachtete Effekt wesentlich geringer als der bei normaler Fibrinbildung auftretende. Die Wirkung des Hexamethylenglykols wird auf Grund früherer Befunde als Hemmung der Ausbildung von Wasserstoffbrücken zwischen C=O- und NH-Gruppen gedeutet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • F. Seelich
    • 1
    • 2
  • E. Schauenstein
    • 1
    • 2
  • M. Hochenegger
    • 1
    • 2
  1. 1.Medizinisch-Chemischen Institut der Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.Institut für theoretische und physikalische Chemie der Universität GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations