Advertisement

Der Züchter

, Volume 31, Issue 6, pp 257–262 | Cite as

Möglichkeiten zur Beurteilung der Qualität von Silomais in der Züctung

  • W. Franzke
  • A. Winkel
Article
  • 30 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Blattmann, W.: Die Qualität des Maisgärfutters. Leistung und Bedeutung des Maises als Futterpflanze. Arbeiten der DLG47, 62–64 (1957).Google Scholar
  2. 2.
    Buchinger, A.: Bericht über die 7. FAO-Hybridmais-Tagung. Die Bodenkultur8, 71–74 (1956).Google Scholar
  3. 3.
    Danilenko, I. A., undK. A. Perewosina: Die Silierung des Maises. Verlag des Gebietes Charkow (russ.). Übersetzung der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften, Berlin 1958 B 142 (1957).Google Scholar
  4. 4.
    FAO-Berichte 1951–1953: Hektographierte Berichte der zu den FAO-hybridmais-Konferenzen entsandten nationalen Delegationen. Zitiert nachSchnell (1954).Google Scholar
  5. 5.
    Focke, R., W. Franzke undA. Winkel: Untersuchungen über den Carotingehalt in der Maispflanze. Der Züchter31, 57–61 (1961).Google Scholar
  6. 6.
    Görlitz, H., undG. Specht: Untersuchungen über Entwicklungsrhythmus, Ertragsbildung und Qualitätseigenschaften des Silomaises in Beziehung zu den Reifegruppen. Z. f. landw Versuchs-und Untersuchungswes.5, 530–555 (1959).Google Scholar
  7. 7.
    Graeber, W.: Was bedeutet Siloreife beim Grünmais. Mitteilungen DLG72, 877–79 (1957a).Google Scholar
  8. 8.
    Graeber, W.: Bundes-Mais-Anbauversuche 1954–56. Arbeiten der DLG47, 16–38 (1957b).Google Scholar
  9. 9.
    Kamlah, H.: Maissortenversuche des Instituts für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Halle/Saale. Mitteilungen DLG 44, 848–849 (1929).Google Scholar
  10. 10.
    Lüddecke, F.: Welche Faktoren beeinflussen die Qualität und den Nährstoffgehalt der Maissilage? Die deutsche Landwirtschaft9, 428–435 (1958).Google Scholar
  11. 11.
    Maiss, I., undH. Engel: Anbautechnik bei Silomais. Die deutsche Landwirtschaft10, 110–113 (1959).Google Scholar
  12. 12.
    Morrison, F. B.: Feeds and Feeding. 21. Aufl., Ithaca, New York: The Morrison Publishing Company 9, 1954.Google Scholar
  13. 13.
    Mudra, A.: Statistische Methoden für landwirtschaftliche Versuche. Berlin und Hamburg: Verlag Parey, 1958.Google Scholar
  14. 14.
    Nehring, K., undW. Laube: Über die Änderungen in der Zusammensetzung des Maises in Abhängigkeit vom Vegetationszustand (Studien zur Silierfähigkeit des Maises I). Z. f. Tierphysiologie, Tierernährung u. Futtermittelkunde14, 129–144 (1959).Google Scholar
  15. 15.
    Oberdorf, F., undH. W. Müller: Beiträge zur Maiszüchtung. Der Züchter27, 239–244 (1957).Google Scholar
  16. 16.
    Rosenstiel, K. v.: Zur Leistungsbewertung und Anbautechnik des Silomaises. Saatgutwirtschaft11, 12–14 und 44–47 (1958).Google Scholar
  17. 17.
    Rudorf, W.: Beobachtungen auf dem Gebiete der Pflanzenzüchtung in USA. Z. f. Pflanzenzücht.28, 273–354 (1949).Google Scholar
  18. 18.
    Schneider, B. H.: The nutritive value of corn, in:G. F. Sprague, Corn and corn improvement. New York: Academic Press, Inc. 1955.Google Scholar
  19. 19.
    Schnell, F. W.: Über die Anbaueignung von Maishybriden und-sorten. Z. f. Acker-u. Pflanzenbau98, 1–24 (1954).Google Scholar
  20. 20.
    Schnell, F. W.: Ergebnisse der Vorfilter-Maisversuche 1956. Saatgutwirtschaft8, 311 bis 314 (1956).Google Scholar
  21. 21.
    Winkel, A.: Internationale Standards zur Beurteilung der Reifegruppen verschiedener Maissorten und-hybriden unter besonderer Berücksichtigung eines Labortestes. Internat. Z. der Landwirtschaft4, 165–168 (1960).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • W. Franzke
    • 1
  • A. Winkel
    • 1
  1. 1.Institut für Pflanzenzüchtung Bernburg der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations