Advertisement

Der Züchter

, Volume 32, Issue 2, pp 80–90 | Cite as

Untersuchungen über die Stoffproduktion bei diploidem und tetraploidem Rotklee (Trifolium pratense L.)

  • K. Bellmann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bätz, G.: Über die Anlage und Auswertung von Sortenprüfungen. Albrecht-Thaer-Archiv2, 239–309 (1957).Google Scholar
  2. 2.
    Bellmann, K., undG. Meinl: Untersuchungen über den Zusammenhang zwischen Samengröße und Ertrag bei diploidem und tetraploidem Rotklee (Trifolium pratense L.). Der Züchter31, 358–362 (1961).Google Scholar
  3. 3.
    Black, J. N.: The influence of seed size and depth of sowing on pre-emergence and early vegetative growth of subteranean clover (Trifolium subterraneum L.). Aust. J. Agric. Res.7, 98–105 (1956).Google Scholar
  4. 4.
    Black, J. N.: Seed size as a factor in the growth of subterranean clover (Trifolium subterraneum L.) under spaced and sward conditions. Aust. J. Agric. Res.8, 335–351 (1957).Google Scholar
  5. 5.
    Beysel, D.: Assimilations- und Atmungsmessungen an diploiden und polyploiden Zuckerrüben. Der Züchter27, 261–272 (1957).Google Scholar
  6. 6.
    Box, G. E. P.: Non-normality and test on variances. Biometrika40, 318–335 (1953).Google Scholar
  7. 7.
    Brabec, F.: Über Beziehungen zwischen Atmungswerten und Zellgrößen. Planta50, 622–639 (1958).Google Scholar
  8. 8.
    Coharan, W. G., andG. M. Cox: Experimental designs. New York 1950.Google Scholar
  9. 9.
    Engel, K.-H., undA. Raeuber: Untersuchungen über die Beziehungen zwischen Phänometrie und Pflanzenzüchtung. Dtsch. Akad. Landwirtschafts-Wiss. Berlin, Sitzungsber.9, H. 2 (1960).Google Scholar
  10. 10.
    Focke, R.: Einige genetische und evolutionistische Besonderheiten polyploider Formen und deren Bedeutung für die Pflanzezüchtung. Dtsch. Akad. Landwirtschafts-Wiss. Berlin, wiss. Abhandl. Nr. 42 (1959).Google Scholar
  11. 11.
    Hesse, R.: Vergleichende Untersuchungen an diploiden und tetraploiden Petunien. Z. indukt. Abstammungs- und Vererbungslehre75, 1–23 (1938).Google Scholar
  12. 12.
    Huber, B., undH. Polster: Zur Frage der physiologischen Ursachen der unterschiedlichen Stofferzeugung von Pappelklonen. Biol. Zbl.74, 370–420 (1955).Google Scholar
  13. 13.
    Kisser, J. G.: Wasserumsatz und Salzstoffwechsel. Hdb. Pflanzenphysiol. BandIII, 669 bis 684 (1956).Google Scholar
  14. 14.
    Kolkunow, W.: Einige Ergebnisse der Untersuchungen über Dürrewiderstandsfähigkeit bei Kulturpflanzen. Z. Pflanzenzücht.10, 297–310 (1925).Google Scholar
  15. 15.
    Kostoff, D.: Polyploidie und landwirtschaftliche Produktion. Z. Pflanzenzücht.25, 284–304 (1943).Google Scholar
  16. 16.
    Kostoff, D., A. Gorbatcheva undP. Dimitroff: Die Vergrößerung der Zelle in auto- und allopolyploiden Tabakpflanzen. Z. Pflanzenzücht.25, 112–116 (1943).Google Scholar
  17. 17.
    Lal, K. K., andO. N. Mehrotra: Studies in crop physiology: cell-size characteristics of sugar-cane varieties in relation to drought resistance. Bot. Gaz.111, 103–210 (1949).Google Scholar
  18. 18.
    Lal, K. N., andO. N. Mehrotra: Studies in crop physiology. On some physiological attributes of transpiring surface in relation of drought resistance in sugar-cane. Proc. Indian. Acad. Sci. Sect. B32, 179–204 (1950).Google Scholar
  19. 19.
    Linder, A.: Statistische Methoden. 2. Aufl., Basel 1951.Google Scholar
  20. 20.
    Metha, R. K., andM. S. Swaminathan: Studies on induced polyploids in forage crops. 1. Survey of previous work. Indian J. Genetics & Plant Breeding17, 27–57 (1957).Google Scholar
  21. 21.
    Navašin, M. S.: Cell size and development of characters. Proceedings of the X. International Congress of Genetics 1958 Nr.2, 203–204 (1958).Google Scholar
  22. 22.
    Paech, K., undW. Simonis: Übungen zur Stoffwechselphysiologie der Pflanzen. Berlin/Göttingen/ Heidelberg 1952.Google Scholar
  23. 23.
    Pintér, L.: Einfluß der meteorologischen Faktoren auf die Ernteergebnisse der wichtigsten Ackerpflanzen. Angew. Meteorol.3, 77–92 (1958).Google Scholar
  24. 24.
    Pirschle, K.: Quantitative Untersuchungen über Wachstum und “Ertrag” autopolyploider Pflanzen. Z. indukt. Abstammungs- u. Vererbungslehre80, 126–156 (1942).Google Scholar
  25. 25.
    Raeuber, A.: Zur rechnerischen Bearbeitung phänometrischer Untersuchungen. Z. angew. Meteorol.3, 315–320 (1960).Google Scholar
  26. 26.
    Ramanujam, S., andN. Parthasarathy: Autopolyploidy. A review. Indian J. Genetics13, 53–82 (1953).Google Scholar
  27. 27.
    Rudorf, W., undP. Schwarze: Polyploidieeffekte beiDatura tatula. Planta39, 36–64 (1951).Google Scholar
  28. 28.
    Rundfeldt, H.: Über die Vorteile einer erweiterten Auswertung von Feldversuchen. Arb. dtsch. Landwirtsch.-Ges.44, 97–118 (1957).Google Scholar
  29. 29.
    Schick, R., K.-H. Engel undA. Raeuber: Über die Phänometrie des Maises. Züchter30, 97–101 (1960).Google Scholar
  30. 30.
    Schlösser, L. A.: Physiologische Untersuchungen an polyploiden. Pflanzenreihen. Fd.10, 28–40 (1940).Google Scholar
  31. 31.
    Schrödter, H.: Phänometrisch-statistische Untersuchungen zum Problem “Witterung und Pflanzenwachstum”. Ann. Meteorol.8, 1–6 (1957).Google Scholar
  32. 32.
    Schwanitz, F.: Üntersuchungen an polyploiden Pflanzen. I. Feldversuche mit diploiden und autotetraploiden Nutzpflanzen (Senf, Rübsen, Ölrettich, Rettich, Grünkohl, Weißkohl. Wirsing, Cichoree). Der Züchter19, 70–86 (1948).Google Scholar
  33. 33.
    Schwanitz, F.: Untersuchungen an polyploiden Pflanzen. IV. Zum Wasserhaushalt diploider und polyploider Pflanzen. Der Züchter19, 221–232 (1949).Google Scholar
  34. 34.
    Schwanitz, F.: Üntersuchungen an polyploiden Pflanzen. VII. Zur Atmung diploider und autotetraploider Pflanzen. Der Züchter20, 76–81 (1950).Google Scholar
  35. 35.
    Schwanitz, F.: Untersuchungen an polyploiden Pflanzen. XII. Der Gigas-Charakter der Kulturpflanzen und seine Bedeutung für die Polyploidiezüchtung. Der Züchter21, 65–75 (1951).Google Scholar
  36. 36.
    Schwanitz, F.: Die Zellgröße als Grundelement in Phylogenese und Ontogenese. Der Züchter23, 17–44 (1953).Google Scholar
  37. 37.
    Schwanitz, F.: Keimungsphysiologische Untersuchungen an diploiden Gigaspflanzen. Beitr. Biol. Pflanzen31, 1–14 (1955).Google Scholar
  38. 38.
    Schwanitz, F.: Genetik und Evolutionsforschung bei Pflanzen. In:G. Heberer, “Die Evolution der Organismen”. Stuttgart 1959, 425–551 (1959a).Google Scholar
  39. 39.
    Schwanitz, F.: Die Entstehung der Nutzpflanzen als Modell für die Evolution der gesamten Pflanzenwelt. In:G. Heberer, “Die Evolution der Organismen”. Stuttgart 1959. 713–800 (1959b).Google Scholar
  40. 40.
    Schwanitz, F., undH. Pirson: Chromosomengröße Zellgröße und Zellenzahl bei einigen diploiden Gigaspflanzen. Der Züchter25, 221–229 (1955).Google Scholar
  41. 41.
    Schwanitz, F., undW. Schenk: Zur Atmung diploider Gigaspflanzen. Naturwiss.41, 262 (1954).Google Scholar
  42. 42.
    Schwarze, P.: Stoffproduktion und Pflanzenzüchtung. Hdb. Pflanzenzücht. 2. Aufl., BandI, 307–365 (1958).Google Scholar
  43. 43.
    Stålfelt, M. G.: Die stomatäre Transpiration und die Physiologie der Spaltöffnungen. Hdb. Pflanzenphysiol. BandIII, 349–426 (1956).Google Scholar
  44. 44.
    Steinegger, E.: Wie läßt sich die Erhöhung der Alkaloidgehaltes durch Polyploidisierung erklären? Heteroploidie-Versuche an Arzneipflanzen. XVII. Mitt. Pharmaceut. Acta Helvet.27, 351–360 (1952).Google Scholar
  45. 45.
    Stocker, O.: Über die Beziehungen zwischen Wasser- und Assimilationshaushalt. Ber. dtsch. bot. Ges.55, 370–376 (1937).Google Scholar
  46. 46.
    Stocker, O.: Die Abhängigkeit der Transpiration von den Umweltfaktoren. Hdb. Pflanzenphysiol. BandIII, 436–488 (1956).Google Scholar
  47. 47.
    Straub, J.: Chromosomenuntersuchungen an polyploiden Blütenpflanzen. I. Die Chromatinmasse bei künstlich ausgelösten Autopolyploiden. Ber dtsch. bot. Ges.57, 531–544 (1939).Google Scholar
  48. 48.
    Tanaka, R.: On the difference of the cell volume between natural polyploids and artificial polyploids. Jap. J. Genetics28, 110–115 (1953).Google Scholar
  49. 49.
    Unger, K.: Agrarmeteorologische Studien. I. Agrarmeteorologische Untersuchungen bei der Leistungsprüfung. Abh. meterol. hydrol. Dienst. DDR3, 5–22 (1953).Google Scholar
  50. 50.
    Watson, O. J.: The physiological basis of variation in yield. Adv. Agron.4, 101–145 (1952).Google Scholar
  51. 51.
    Wettstein, F. v.: Experimentelle Untersuchungen zum Artbildungsproblem. 1. Zellgrößenregulation und Fertilwerden einerBryum-Sippe. Z. indukt. Abstammungs- u. Vererbungslehre74, 34–53 (1937)Google Scholar
  52. 52.
    Wettstein, F. v.: Experimentelle Untersuchungen zum Artbildungsproblem. z. Zur Frage der Polyploidie als Artbildungsfaktor. Ber. dtsch. Bot. Ges.58, 374–388 (1940).Google Scholar
  53. 53.
    Wettstein, F. v., undJ. Straub: Experimentelle Untersuchungen zum Artbildungsproblem. 3. Weitere Beobachtungen an polyploidenBryum-Sippen. Z. indukt. Abstammungs- u. Vererbungslehre80, 271 bis 280 (1942).Google Scholar
  54. 54.
    Winneberger, J. H.: Transpiration as a requirement for growth of land plants. Physiol. Plantarum11, 56–61 (1958).Google Scholar
  55. 55.
    Wöhrmann, K., undK. Meyer zu Drewer: Vergleichende Untersuchungen über die CO2-Aufnahme di-und tetraploider Pflanzen vonTrifolium incarnatum in Abhängigkeit von Lichtintensität and Temperatur. Der Züchter29, 264–270 (1959).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • K. Bellmann
    • 1
  1. 1.Institut für Pflanzenzüchtung Groß-Lüsewitz der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations