Advertisement

Der Züchter

, Volume 31, Issue 4, pp 135–146 | Cite as

Beitrag zur Genetik der Fliederprimel,Primula malacoides Franchet

  • W. Seyffert
Article
  • 24 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Böhnert, E.: Zuchterfolge bei der Fliederprimel. Der Züchter8, 21–24 (1936).Google Scholar
  2. 2.
    Böhnert, E., undE. Mühlendyck: Die züchterische Entwicklung derPrimula malacoides Franchet. TU Berlin-Charlottenburg, Festschr. zur 50. Wiederkehr der Verlegung der Höheren Gartenbaulehranstalt von Wildpark nach Dahlem, 7–18 (1953).Google Scholar
  3. 3.
    Fisher, R. A.: The theory of inbreeding. London: Oliver and Boyd 1949.Google Scholar
  4. 4.
    Fisher R. A.: Statistical methods for research workers. London: Oliver and Boyd 1950.Google Scholar
  5. 5.
    Kappert, H.: Die vererbungswissenschaftlichen Grundlagen der Züchtung. Berlin: Parey 1953.Google Scholar
  6. 6.
    Kattermann, G.: Cytologische Feststellungen beiPrimula malacoides. I. Mitteilung. Die diploiden. Rassen. Gartenbauwissenschaft9, 120–134 (1934a).Google Scholar
  7. 7.
    Kattermann, G.: Die cytologischen Verhältnisse beiPrimula malacoides. II. Mitteilung. Die tetraploiden Pflanzen. Gartenbauwissenschaft9, 159–174 (1934b).Google Scholar
  8. 8.
    Kessler, G.: Genetische Untersuchungen über die Variabilität der Sorten “Rosa von Zehlendorf” und “Lachshell” vonCyclamen persicum Mill. Z. f. Pflanzenzüchtung42, 250–294 (1959).Google Scholar
  9. 9.
    Kobel, F., P. Camenzind undF. Schütz: Züchtungsversuche mitPrimula malacoides Franchet. Ber. Schweiz. Bot. Ges.47, 284–318 (1937).Google Scholar
  10. 10.
    Little, T. M.: Gene segregation in autotetraploids. I. Bot. Rev.11, 60–85 (1945).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Little, T. M.: Gene segregation in autotetraploids. II. Bot. Rev.24, 318–339 (1958).CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Mather, K.: The measurement of linkage in heredity. London: Methuen 1951.Google Scholar
  13. 13.
    Seyffert, W.: Untersuchungen über interallele Wechselwirkungen. III. Der Dosiseffekt eines die Methylierung von Anthocyanen kontrollierenden Gens. Naturwissenschaften46, 272 (1959a).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Seyffert, W.: Theoretische Untersuchungen über die Zusammensetzung tetrasomer Populationen. II. Selbstbefruchtung. Z. Vererbungslehre90, 356–374 (1959b).Google Scholar
  15. 15.
    Seyffert, W.: Theoretische Untersuchungen über die Zusammensetzung tetrasomer Populationen I. Panmixie. Biometr. Z.2, 1–44 (1960a).CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Seyffert, W.: Über die Wirkung von Blütenfarbgenen bei der Levkoje,Matthiola incana R. Br. Z. f. Pflanzenzüchtung44, 4–29 (1960b).Google Scholar
  17. 17.
    Skiebe, K.: Die Bedeutung von unreduzierten Gameten für die Polyploidiezüchtung bei der Fliederprimel (Primula malacoides Franchet). Der Züchter28, 353–359 (1958).Google Scholar
  18. 18.
    FarbtafelnBiesalski, E.: Pflanzenfarbenatlas. Göttingen: Musterschmidt 1957.Google Scholar
  19. 18a.
    Horticultural Colour Chart.-Hickethier, A.: Farbenordnung Hickethier. Hannover: Osterwald 1952.Google Scholar
  20. 20.
    Farbtafeln nachOstwald.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • W. Seyffert
    • 1
  1. 1.Institut für Vererbungs- und ZüchtungsforschungBerlin-Dahlem

Personalised recommendations