Explosive Dekompression im Bereich oberhalb 1 Atmosphäre

  • Hansjörg Kolder
Article

Zusammenfassung

Bei Versuchen mit explosiver Dekompression in rund 1 msec und Steigerung des Enddruckes von 1 auf 6 Atm. muß die Druckdifferenz für die gleiche Letalität von 1 auf 3,4 Atm. zunehmen. Das Verhältnis von Anfangsdruck/Enddruck für die LD50 von Ratten nimmt dabei von 2 auf 1,5 ab und wird ab 4 Atm. Enddruck praktisch konstant. Die Letalität ist im Bereich zwischen 4 und 6 Atm. Enddruck eine lineare Funktion vonp A /p E . Die Verletzungen gehen einer Volumenänderung oder dem Kraftstoß bei einer bestimmten Volumenänderung parallel und hängen nicht direkt von der Druckdifferenz ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Finney, D.J.: Probit analysis. Cambridge University Press 1952.Google Scholar
  2. Kolder, Hj.: Explosive Dekompression auf Unterdruck. Die Folgen der Abnahme des Luftdruckes in kürzerer Zeit. S.-B. Akad. Wiss. Wien, Abt. II,165, 357–419 (1956).Google Scholar
  3. —: Explosive Kompression. Plötzliche Erhöhung des Luftdruckes von Unterdruck auf Normaldruck. Pflüg. Arch. ges. Physiol.264, 441–455 (1957); Die Abhängigkeit der Wirkung einer explosiven Dekompression vom absoluten Druck. Pflüg. Arch. ges. Physiol.264, 456–459 (1957); Dekompression. 16 mm Film (Hochfrequenz, 3.000 B/sec, Magnetton). C 1071/III, SHB-Wien (1957).CrossRefGoogle Scholar
  4. Kolder, Hj., u.F. X. Wohlzogen: Explosive Kompression im Bereich oberhalb 1 Atmosphäre. Pflüg. Arch. ges. Physiol.265, 348–354 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  5. Luft, U. C., andR. W. Bancroft: Transthoracic pressure in man during rapid decompression. J. Aviat. Med.27, 208–220 (1956).PubMedGoogle Scholar
  6. Polack, B., andH. Adams: Traumatic air embolism in submarine escape training. Nav. Med. Bull. Washington30, 165–177 (1932).Google Scholar
  7. Untersteiner, N.: Zur Berechnung der Expansion des Thorax unter der Einwirkung explosiver Dekompression. S.-B. Akad. Wiss. Wien, Abt. II,166, 15–20 (1957).Google Scholar
  8. Vall, E. G.: Forces produced in the thorax by explosive decompression. J. Aviat. Med.23, 577–583 (1952).Google Scholar
  9. Violette, F.: Les effets physiologiques des décompressions explosives et leur mécanisme. Méd. aéronaut.9, 223–271 (1954); Recherches sur la pression pulmonaire au cours des décompressions explosives. C. R. Acad. Sci. (Paris)1955, 1855–1857.PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • Hansjörg Kolder
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations