Der Sauerstoffverbrauch unter dosierter Arbeit und seine Beziehung zum Sollbedarf in Ruhe

  • Karlheinz Renner
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird auf die verschiedenen Methoden eingegangen, nach denen der Sauerstoffsollverbrauch unter Grundumsatzbedingungen berechnet werden kann. Die Unterschiede zwischen den Methoden betragen für manche Versuchspersonen bis zu 16%. Trotzdem hat sich die Möglichkeit einen Sollgrundumsatz annähernd berechnen zu können in der Klinik bewährt.

     
  2. 2.

    An ausgesuchten Kollektiven mit mittleren, extrem hohen und extrem niedrigen Grundumsatzsollwerten wurde in verschiedenen Arbeitsstufen am Fahrradergometer der Sauerstoffverbrauch gemessen. Dabei ergab sich, daß auch der Sauerstoffverbrauch unterArbeit in linearer Beziehung steht zu den Größen, welche den Sauerstoffsollbedarf inRuhe bestimmen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aub andDubois: Arch. intern. Med.17, 887 (1916).Google Scholar
  2. Augsberger, A.: Schweiz. med. Wschr.81, 796 (1951).Google Scholar
  3. Bolt, W. J., K. Kann, H. Valentin u.H. Venrath: Arch. Gewerbepath. Gewerbehyg.14, 340 (1956).Google Scholar
  4. Boothby, W., M. Berkson andDtjnn: Amer. J. Physiol.116, 485 (1936).Google Scholar
  5. Colemann andDubois: Arch. intern. Med.19 (1917).Google Scholar
  6. Dubois, D., andE. Dubois: Arch. intern. Med.15, 868 (1915).Google Scholar
  7. Geurtzen, A.: Grundumsatzveränderungen bei angeborenen Herzfehlern. Dissertation Bonn 1955.Google Scholar
  8. Harris, J. A., and F. G.Benedict: Carn. Inst. Wash. Publ. Nr.279 (1919).Google Scholar
  9. Kirchhoff, H. W., H. Reindell u.A. Gebauer: Dtsch. Arch. klin. Med.203, 423 (1956).Google Scholar
  10. Knipping, H. W.: Ergebn. inn. Med. Kinderheilk.31 (1927).Google Scholar
  11. —,W. Bolt, H. Valentin, u.H. Venbath: Untersuchung u. Beurteilung des Herzkranken. Stuttgart: Enke 1955.Google Scholar
  12. Kraus, E.: Lehrb. d. Stoffwechselmethod. S. 231 ff. Hinzel 1928.Google Scholar
  13. Lannoy, C., andF. H. Bonjer: J. appl. Physiol.9, 499 (1956).Google Scholar
  14. Lewis, Kinsman andIleff: Amer. J. Dis. Child.53, 348 (1937).Google Scholar
  15. Lisauer, H.: Jb. Kinderheilk.58 (1902).Google Scholar
  16. Meeh, K.: Z. Biol.15, 425 (1879).Google Scholar
  17. Mitchell, J. H., B. J. SprouleandC. B. Chapmann: J. clin. Invest.37, 538 (1958).Google Scholar
  18. Neuhaus, G., u.K. Renner: Ärztl. Wschr.15, 21 u. 50 (1960).Google Scholar
  19. Pfaundler, M. v.: Z. Kinderheilk.14, 1 (1916).Google Scholar
  20. Rossier, P. H., A. Bühlmann u.K. Wiesinger: Physiologie u. Pathophysiologie der Atmung. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1958.Google Scholar
  21. Roussy, C. v.: Acad. scienc.153 (1911).Google Scholar
  22. Shock, N. W.: Amer. J. Dis. Child64, 19 (1942).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • Karlheinz Renner
    • 1
  1. 1.StrahlenklinikBonn

Personalised recommendations