Ein dreiviertel Jahr Verlaufskontrolle der Corticalzeit bei einem Fall von hoher Stauungspapille

  • Winfried Müller
Article
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Bei einer Patientin mit hochgradigen Stauungspapillen werden über einen Zeitraum eines 3/4 Jahres mit Hilfe des occipitalen EEG die Corticalzeiten bestimmt, dabei wird gezeigt, daß trotz anatomischer und funktioneller Veränderungen die Corticalzeit jederzeit normal blieb. Es wird auf die Problematik der Aussage der Corticalzeit verwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Müller, Winfried: Beitrag zur Messung der Corticalzeit. Albrecht v. Graefes Arch. Ophthal.163, 464–480 (1961).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • Winfried Müller
    • 1
    • 2
  1. 1.Augenklinik der Medizinischen Akademie ErfurtErfurtDeutschland
  2. 2.Chirurgischen Klinik der Medizinischen Akademie ErfurtErfurtDeutschland

Personalised recommendations