Advertisement

Archiv für Gynäkologie

, Volume 222, Issue 2, pp 103–114 | Cite as

Die Wirkung verschiedener Substanzen auf die Überlebenszeit von Kaninchen unter Sauerstoffmangelbedingungen

  • V. A. Heckeroth
  • C. F. Michel
Article
  • 19 Downloads

Zusammenfassung

Bei 30 Kaninchen, die zufällig auf fünf Behandlungsgruppen verteilt worden waren, wurde die Wirksamkeit der Substanzen Persantin®, Actihaemyl® und Noleptan® im Hinblick auf die Überlebenszeiten der Tiere und das Verhalten des Säure-Basen-Haushaltes sowie der Blutgase unter Sauerstoffmangelbedingungen untersucht. Als Kontrollen dienten ein mit Haemaccel® und ein mit 10%iger Glucose behandeltes Kollektiv.

In den mit Persantin®-, Actihaemyl®- und Noleptan®-Gruppen ist die Überlebenszeit der Tiere gegenüber den Kontrolltieren signifikant erhöht. Das Verhalten des Säure-Basen-Haushaltes und der Blutgase deutet im Persantin®-Kollektiv auf eine Reduzierung des Ausmaßes der metabolischen Azidose hin, während dieser Effekt für Actihaemyl® aufgrund der vorliegenden Untersuchung nicht angenommen werden kann. Die Wirkung von Noleptan® scheint auf einer Verbesserung des Gasaustausches in der Lunge zu beruhen. Die Untersuchungsergebnisse lassen die Gabe von Persantin® und Actihaemyl® als interessante Bereicherung der medikamentösen Maßnahmen zur Therapie der intrauterinen Azidose erscheinen.

Schlüsselwörter

Sauerstoffmangel Energiestoffwechsel Überlebenszeit Säure-Basen-Haushalt Blutgase medikamentöse Asphyxiebehandlung 

The effect of various substances on the time of survival of rabbits under conditiones of oxygen-delay

Summary

In 30 rabbits, which had accidentally been divided into five groups of different treatment the effect of the substances Persantin®, Actihaemyl® and Noleptan® was investigated in view of the time of survival of the animals and the behaviour of the acid-base-balance and the blood-gases under conditions of oxygen-delay. There were two control-groups. One collective was treated with Haemaccel®, the other with Glucose.

In those groups treated with Persantin®, Actihaemyl® and Noleptan® the time of survival of the animals is significantly higher in comparison with the animals of the control-groups. The behaviour of the acid-base-balance and the blood-gases in the collective treated with Persantin® points to a reduction of the dimension of the metabolic acidosis. This effect cannot be assumed for Actihaemyl® because of this investigation. The effect of Noleptan® seems to depend on an improvement of the gas exchange in the lungs of the rabbits.

The results of this investigation show that the application of Persantin® and Actihaemyl® might be an interesting enrichment of the medicamental treatment of the intrauterine acidosis.

Key words

Oxygen-delay Energetic-metabolism Time of survival Acidbase-balance Blood-gases Medicamental treatment of asphyxia 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Barten, G., Retzke, U., Schwarz, R.: Einfluß von niedermolekularem Dextran auf den Säure-Basen-Haushalt von Mutter und Fetus. Zbl. Gynäk.98, 30 (1976)Google Scholar
  2. 2.
    Esteban, Altirriba, J.: IV. Podiumsgespräch über: Konservative Therapie des erhöht gefährdeten Feten. 4. Deutscher Kongreß für Perinatale Medizin, 4.–6. November 1971, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    Fischer, R. A.: Statistical methods for research workers, p. 96–97. London 1948Google Scholar
  4. 4.
    Frimmer, M., Hegner, D., Winkelmann, W.: Die Wirkung von 2,6-(diaethanolamino)- 4,8-dipiperidino-pyrimido (5,4-d) pyrimidin (Persantin®) auf die Atmung von Mitochondrien bei niedrigen O2-Drucken. Klin. Wschr.41, 1165 (1963)Google Scholar
  5. 5.
    Fülöp, E.: Untersuchungen zum Wirkungsmechanismus von Solcoseryl auf die Epithelisierung mit enzymhistochemischen Methoden. Orv. Hetil.110, 126 (1969)Google Scholar
  6. 6.
    Hamilton, L. A., Behrman, R. E.: Intra-amniotic infusion of bicarbonate in the treatment of human fetal acidosis. Amer. J. Obstet. Gynec.112, 834 (1972)Google Scholar
  7. 7.
    Heckeroth, V.: Der Einfluß von Dipyridamol auf den mütterlichen Säure-Basen-Haushalt unter der Geburt. Arch. Gynäk.212, 189 (1972)Google Scholar
  8. 8.
    Heidrich, H., Barckow, D.: Arteriovenöse Sauerstoffdifferenz und Herzzeitvolumen unter Actihaemyl®. Z. Kreisl.-Forsch.61, 82 (1972)Google Scholar
  9. 9.
    Heitmann, J.: Einfluß von Fominoben auf die arteriellen Blutgase bei obstruktiven Atemwegserkrankungen. Arzneim.-Forsch.23, 329 (1973)Google Scholar
  10. 10.
    Hochrein, H.: Über den Energie-, Elektrolyt- und Enzymstoffwechsel des hypoxischen Herzens. Med. Welt (Stuttg.)20, 1112 (1964)Google Scholar
  11. 11.
    Jaeger, K. H., Leybold, K., Mittenzwei, H., Staudinger, Hj., v. Waldstätten, L.: Die Förderung der Zellatmung durch einen Blutextrakt. Arzneim.-Forsch.15, 750 (1965)Google Scholar
  12. 12.
    Kirchhoff, H. W., v. Maillot, K., Rahlfs, V. W., Reichel, H.: Die Wirkung eines Blutextraktes auf die Sauerstoffaufnahme des Menschen unter verschiedenen Ausgangsbedingungen. Int. J. clin. Pharmacol.64, 375 (1972)Google Scholar
  13. 13.
    Kopecky, P., Closs, H.-P., Liedtke, B., Schulte, H.-J., Chantraine, H.: Beeinflussung der fetalen Blutgase durch eine Euphyllinmedikation sub partu. Vortrag 39. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie-19.–23. September 1972 in WiesbadenGoogle Scholar
  14. 14.
    Kruskal-Wallis nach Siegel, S.: Non parametric statistics for the behavioural sciences. Mac Graw-Hill, International Student EditionGoogle Scholar
  15. 15.
    Künzel, W., Junge, H. D., Klöck, F. K., Moll, W.: The effect of low molecolar weight dextran on uterine blood flow and the gas partial pressures in the fetal blood. Z. Geburtsh. Perinat.176, 290 (1972)Google Scholar
  16. 16.
    Künzel, W., Mestwerdt, W.: Beeinflußt die Infusion von Dextran 40 während der Geburt die O2-Versorgung des Feten? Der Anaesthesist23, 225 (1974)Google Scholar
  17. 17.
    Kunz, W., Schmid, W., Siess, M.: Untersuchungen zur Wirkung von 2,6-(diaethanolamino)-4,8- dipiperidino-pyrimido (5,4-d) pyrimidin auf den Herzstoffwechsel. Arzneim.-Forsch.12, 1098 (1962)Google Scholar
  18. 18.
    Laudahn, G.: Die Wirkung von Persantin auf Herzmuskel-Sarkosomen. Experientia17, 415 (1961)Google Scholar
  19. 19.
    Michel, C. F., Heckeroth, V.: Untersuchungen zur Frage der medikamentösen Therapie der intrauterinen Asphyxie. Z. Geburtsh. Perinat.176, 453 (1972)Google Scholar
  20. 20.
    Nagano, M., Hochrein, H.: Enzymatische Störungen im Myocard bei Belastung und Insuffizienz des Herzens. Klin. Wschr.41, 792 (1963)Google Scholar
  21. 21.
    Newman, W., Mitchell, P., Wood, C.: Fetal acid-base Status. II. Relationship between maternal and fetal blood bicarbonate concentrations. Amer. J. Obstet. Gynec.97, 52 (1967)Google Scholar
  22. 22.
    Pichotka, J., Jaeger, K. H., Pape, J., Scheithauer, E.: Wirkung eines Blutextraktes auf den Stoffwechsel einfacher Systeme (Leberhomogenat, Kartoffelgewebe). Arzneim.-Forsch.15, 754 (1965)Google Scholar
  23. 23.
    Reichel, H., Weiss, Chr. Leichtweiss, H. P.: Die Wirkung eies Blutextraktes auf die Sauerstoffaufnahme isolierter künstlich perfundierter Nieren und Skelettmuskeln der Ratte. Arzneim.-Forsch.15, 756 (1965)Google Scholar
  24. 24.
    Renovanz, H.-D.: Klinische Pharmakologie von Fominoben. Arzneim.-Forsch.23, 319 (1973)Google Scholar
  25. 25.
    Rooth, G.: Early detection and prevention of foetal acidosis. Lancet1964 I, 290Google Scholar
  26. 26.
    Saling, E.: Die Wirkung einer O2-Atmung der Mutter auf die Blutgase und den Säure-Base-Haushalt des Feten. Geburtsh. u. Frauenheilk.23, 528 (1963)Google Scholar
  27. 27.
    Saling, E.: Die perinatale Asphyxie. Vortrag. 1. Fortbildungskongreß „Fortschritte der Medizin 1969“ am 28./29. 11. 1969 in München. In: Fortschr. Med.88, 209 (1970)Google Scholar
  28. 28.
    Schäfer, G., Lamprecht, W.: Zur Wirkung von Blutextrakten auf die Mitochondrienatmung und die oxydative Phosphorylierung. Arzneim.-Forsch.15, 757 (1965)Google Scholar
  29. 29.
    Schlosser, V.: Tierexperimentelle Untersuchungen zur pharmakologischen Beeinflussung der Wiederbelebungszeit des Gesamtorganismus. Langenbecks Arch. Klin. Chir.319, 12 (1967)Google Scholar
  30. 30.
    Siess, M.: Funktion und Energiestoffwechsel des erschöpften Herzmuskels unter der Wirkung von 2,6-(diaethanolamino)-4,8-dipiperidino-pyrimido (5,4-d) pyrimidin. Arzneim.-Forsch.12, 683 (1962)Google Scholar
  31. 31.
    Siggaard-Andersen, O.: The pH-log pCO2 blood acid-base nomogram revised. Scand. J. Clin. Lab. Invest.14, 598 (1962)Google Scholar
  32. 32.
    Stoll, W., Bretscher, J.: Der Säure-Basen-Haushalt und die Sauerstoffversorgung des Feten unter subpartualer Natriumbicarbonatinfusion. Schweiz. Z. Gynäk. Geburtsh.3, 183 (1972)Google Scholar
  33. 33.
    Tervilä, L., Vartiainen, E., Kivalo, I., Finnilä, M. J., Väyrynen, M.: The effect of oxygen ventilation and a vasodilatator on uterine perfusion, foetal oxygen and acid-base-balance. I. A study in healthy gravidae. Acta Obstet. Gynec. Scand.52, 177 (1973)Google Scholar
  34. 34.
    Thorn, W.: Metabolitenkonzentration im Herzmuskel unter normalen hypoxischen und anoxischen Bedingungen. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch.27, 76 (1961)Google Scholar
  35. 35.
    Vogell, W., Voss, R., Schoen, H. R., Becker, W. H.: Elektronenmikroskopische und cytochemische Befunde am Papillarmuskel des Kaninchenherzens nach Sauerstoffentzug. Acta histochem. (Jena)19, 234 (1964)Google Scholar
  36. 36.
    Voss, R., Schoen, H. R.: Verlängerung der Kreislaufunterbrechung in Normothermie durch pharmakologische Vorbehandlung. Thoraxchirurgie13, 3 (1965)Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann-Verlag 1977

Authors and Affiliations

  • V. A. Heckeroth
    • 1
  • C. F. Michel
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe Perinatale MedizinZentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum der Justus Liebig-Universität GießenGießen

Personalised recommendations