Advertisement

Untersuchungen über die Abhängigkeit der Linsenbildung von der Wirtsregion beiTriturus Vulgaris

  • Ursula Becker
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adelmann, H. B.: The formation of lenses from the margin of the optic cup in eyes implanted in the belly wall of Triton and the possibility of the formation of lenses from belly ectoderm. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.113, 704 (1928).Google Scholar
  2. Becker, U.: Über die Korrelation zwischen der Linsenentwicklung und der Gesamtentwicklung des Keims bei Triturus vulgaris. Z. Naturforsch.13b, 208 (1958).Google Scholar
  3. —: Über die Bedeutung des reagierenden Gewebes bei der Ausbildung von freien Linsengebilden bei Triturus vulgaris. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl-Mech. Org.151, 188 (1959).Google Scholar
  4. Brachet, J.: Embryologie chimique. Paris: Masson & Cie. 1947.Google Scholar
  5. Brachet, J., T. Kuusi etS. Gothie: Une étude comparative du pouvoir inducteur en implantation et en microinjection des acides nucléiques et des constituants cellulaires nucléoprotéiques. Archives de Biol.63, 429 (1952).Google Scholar
  6. Chuang, H. H.: Induktionsleistungen von frischen und gekochten Organteilen (Niere, Leber) nach ihrer Verpflanzung in Explantate und verschiedene Wirtsregionen von Tritonkeimen. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.139, 556 (1939).Google Scholar
  7. Holtfreter, J.: Über die Verbreitung induzierender Substanzen und ihrer Leistungen im Tritonkeim. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.132, 307 (1934).Google Scholar
  8. Jacobson, A. G.: The roles of the optic vesicle and other head tissues in lens induction. Proc. nat. Acad. Sci. (Wash.)41, 522 (1955).Google Scholar
  9. —: The roles of neural and non-neural tissues in lens induction. J. exp. Zool.139, 525 (1958).Google Scholar
  10. Kühn, A.: Vorlesungen über Entwicklungsphysiologie. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  11. Lehmann, F. E.: Die Linsenbildung von Rana fusca in ihrer Abhängigkeit von chemischen Einflüssen. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.131, 333 (1934).Google Scholar
  12. Lehmann, H.: Zur chemischen Kenntnis der Induktionsmittel in der Embryonalentwicklung von Amphibien. Diss. Freiburg i. Br. 1936.Google Scholar
  13. Lewis, W. H.: Experimental studies on the development of the eye in Amphibia I. On the origin of the lens. Rana palustris and sylvatica. Amer. J. Anat.3, 505 (1904).Google Scholar
  14. Liedke, K. B.: Lens competence in Amblystoma punktatum. J. exp. Zool.117, 573 (1951).Google Scholar
  15. Liedke, K. B.: Studies on lens induction in Amblystoma punctatum. J. exp. Zool.130, 353 (1955).Google Scholar
  16. Mangold, O.: Transplantationsversuche zur Frage der Spezifität und der Bildung der Keimblätter. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.100, 198 (1923).Google Scholar
  17. -Die Induktionsfähigkeit der Medullarplatte und ihrer Bezirke. Verh. dtsch. Zool. Ges., 166 (1929).Google Scholar
  18. —: Das Determinationsproblem. III. Das Wirbeltierauge in Entwicklung und Regeneration. Ergebn. Biol.7, 193 (1931).Google Scholar
  19. —: Entwicklung und Differenzierung der präsumptiven Epidermis und ihres unterlagernden Ektomesoderms aus der Neurula von Triton alpestris als Isolat. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.147, 131 (1954).Google Scholar
  20. - Experimente zur Entwicklungsphysiologie des Urodelenkopfes. Verh. der Anat. Ges. 54. Verslg Freiburg i. Br. 1957. Anat. Anz. Suppl., 3–53 (1958).Google Scholar
  21. Okada, Yo. K.: The faktors responsible for the so-called free lens. I. Limitation to the capacity of the nose to induce lens. Proc. jap. Acad.25, 45 (1949).Google Scholar
  22. Reyer, R. W.: Studies on lens induction in Amblystoma punctatum and Triturus viridescens. I. Transplants of prospective belly ectoderm. J. exp. Zool.138, 505 (1958).Google Scholar
  23. —: II. Transplants of prospective lateral head ectoderm. J. exp. Zool.139, 137 (1958).Google Scholar
  24. Rotmann, E.: Untersuchungen über die regionale Induktion bei den Amphibien Unveröffentlicht. 1950.Google Scholar
  25. Spemann, H.: Zur Entwicklung des Wirbeltierauges. Zool. Jb. Abt. allg. Zool. u. Physiol.32, 1 (1912).Google Scholar
  26. —: Über den Anteil von Implantat und Wirt an der Orientierung und Beschaffenheit der induzierten Embryonalanlage. Wilhelm Roux' Arch. Entwickl.-Mech. Org.123, 390 (1931).Google Scholar
  27. —: Experimentelle Beiträge zu einer Theorie der Entwicklung. Berlin: Springer 1936.Google Scholar
  28. Toivonen, S.: Über die Leistungsspezifität der abnormen Induktoren im Implantatversuch bei Triton. Ann. Acad. Sci. fenn. A55, Nr 6, 1 (1940).Google Scholar
  29. Ubisch, L. v.: Beiträge zur Erforschung des Linsenproblems. Z. Zool.129, 213 (1927).Google Scholar
  30. Vahs, W.: Die Verteilung der durch abnorme Induktoren hervorgerufenen Induktionsgebilde über die Körperregionen des Wirtes (Triturus vulgaris). Biol. Zbl.75, 360 (1956).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Ursula Becker
    • 1
  1. 1.Zoologischen Institut der Universität Köln und dem Heiligenberg-InstitutDeutschland

Personalised recommendations