Advertisement

Die Naturwissenschaften

, Volume 55, Issue 5, pp 229–229 | Cite as

Umsetzung von Stickstofftrifluorid mit Methyl- und Äthylmagnesiumbromid

  • O. Glemser
  • R. Mews
Kurze Originalmitteilungen Chemie

References

  1. [1]
    Bisher niedrigste Reaktionstemperatur: +70 °C bei der Reaktion des Stickstofftrifluorids mit VCl3:Glemser, O., J. Wegener u.R. Mews: Chem. Ber.100, 2474 (1967);Hurst undKhayat fanden +80 °C für die Reaktion AlCl3+NF3→AlF3+1/2N2+3/2Cl2:Hurst, G., u.S. J. Khayat: Adv. Chem. Ser.54, 245 (1966). Nach unseren Untersuchungen beginnt diese Reaktion in CS2 bereits bei 0 °C.CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Pearson, R. K., u.R. D. Dresdner: J. Amer. Chem. Soc.84, 4743 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    Glemser, O., U. Biermann, J. Knaak u.A. Haas: Chem. Ber.98, 446 (1965).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1968

Authors and Affiliations

  • O. Glemser
    • 1
  • R. Mews
    • 1
  1. 1.Anorganisch-Chemisches Institut der Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations