Naturwissenschaften

, Volume 37, Issue 24, pp 558–559 | Cite as

Über ein neues Zeitlupenverfahren zur Untersuchung von Stoßentladungen

  • Wilhelm Göing
Kurze Originalmitteilungen

Literatur

  1. 1).
    Rompe, R., u.P. Schulz: Phys. Z.42, 105 (1941), dort weitere Literatur.Google Scholar
  2. 2).
    Bartels, H., u.B. Eiselt: Optik6, 56 (1950), dort auch weitere Literatur.Google Scholar
  3. 3).
    Bei Untersuchung von stationär nicht oder nur mit geringer Intensität reuchtenden Lichtquellen wurde die Auslösung der Stoßimpulse durch eine Hilfslichtquelle vorgenommen.Google Scholar
  4. 4).
    Den Herren cand. phys.Heinz Meier undH. Meinen danke ich für Mithilfe bei den Versuchen.Google Scholar
  5. 5).
    Bartels, H., u.W. Göing: Naturwiss.36, 279 (1949). —Bartels, H.: Z. Physik127, 243 (1950). —Bartels, H.: Z. Physik (im Druck).Google Scholar
  6. 6).
    Siehe auchWeizel-Rompe, Theorie elektrischer Lichtbögen und Funken, S. 48ff. 1949.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1950

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Göing
    • 1
  1. 1.Physikalisches Institut der Technischen HochschuleHannover

Personalised recommendations