Advertisement

Naturwissenschaften

, Volume 39, Issue 12, pp 269–273 | Cite as

Die Entwicklung des Augenspiegels

  • W. Schwagmeyer
Aufsätze

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Dekking, H. M.: Graefes Arch.130, 373 (1933).Google Scholar
  2. [2]
    Dekking, H. M.: Graefes Arch.128, 355 (1932).Google Scholar
  3. [3]
    Diaz-Caneja, E.: Bull. Soc. franç. Ophtalm.49, 193 (1936). Ref. Zbl. Ophthalm.39, 95 (1937).Google Scholar
  4. [4]
    Dimmer, F.: Der Augenspiegel und die ophthalmoskopische Diagnostik, 3. Aufl. Mit 146 Abb. im Text und 16 Tafeln. Leipzig u. Wien 1921.Google Scholar
  5. [5]
    Engelking, E.: Dokumente zur Erfindung des Augenspiegels durchHermann von Helmholtz im Jahre 1850. Mit 4 Bildtafeln, 1 Faksimile-Brief, 8 Fig. und 2 Abb. München 1950.Google Scholar
  6. [6]
    Erggelet, H.: Arch. Augenheilk.100/101, 402 (1929).Google Scholar
  7. [7]
    Friedenwald, J. S.: Bull. Hopkins Hosp.40, 201 (1927). Ref. Zbl. Ophthalm.21, 533 (1929).Google Scholar
  8. [8]
    Gerloff, O.: Klin. Mbl. Augenheilk.24, 397 (1891).Google Scholar
  9. [9]
    Gullstrand, A.: Einführung in die Methoden der Dioptrik des Auges des Menschen. Sonderabdruck aus dem Handbuch der physiologischen Methodik, herausgeg. vonR. Tigerstedt. Leipzig 1911.Google Scholar
  10. [10]
    Gullstrand, A.: Klin. Mbl. Augenheilk.60, 289 (1918).Google Scholar
  11. [11]
    Helmholtz, H. v.: Handbuch der physiologischen Optik, 3. Aufl., ergänzt u. herausgeg. in Gemeinschaft mit Prof. Dr.A. Gullstrand und Prof. Dr. J. v.Kries von Prof. Dr.W. Nagel. Bd. 1, Die Dioptrik des Auges, herausgeg. von Prof. Dr.A. Gullstrand. Hamburg u. Leipzig 1909.Google Scholar
  12. [12]
    Kleffeld, G.: Bull. Soc. Ophthalm. Paris9, 788 (1935). Ref. Zbl. Ophthalm.36, 188 (1936).Google Scholar
  13. [13]
    König, A.: Ältere Beiträge zur Physiologie der Sinnesorgane. I. Das Augenleuchten und die Erfindung des Augenspiegels. Hamburg u. Leipzig 1893.Google Scholar
  14. [14]
    Krönig, A., u.W. Beetz: Die Fortschritte der Physik in den Jahren 1850 und 1851, dargestellt von der physikalischen Gesellschaft zu Berlin. VI. u. VII. Jahrgang. LVI u. 1201 S. 14×22,5 cm. Berlin 1855.Google Scholar
  15. [15]
    Kugelberg, J.: Ophthalmoskopische Studien in monochromatischem sukzessiv veränderlichem Licht. I. Der normale Augenhintergrund. Inaug.-Diss. Uppsala 1937.Google Scholar
  16. [16]
    Nordenson: Augenkamera zum stationären Ophthalmoskop vonGullstrand. Ber. 45. Zus. kunft Dtsch. Ophthalm. Ges. Heidelberg 1925, S. 278.Google Scholar
  17. [17]
    Pavia, J. L.: Rev. Asoc. méd. argent.47, 2073 (1933). Ref. Zbl. Ophthalm.30, 200 (1934).Google Scholar
  18. [18]
    Serr, H.: Graefes Arch.128, 635 (1932).Google Scholar
  19. [19]
    Thiel, R.: Ber. 50. Zus. kunft Dtsch. Ophthalm. Ges. Heidelberg 1934, S. 290.Google Scholar
  20. [20]
    Thorner, W.: Arch. Augenheilk.42, 78 (1901).Google Scholar
  21. [21]
    Thorner, W.: Z. Augenheilk.24, 1 (1910).Google Scholar
  22. [22]
    Vogt, A.: Die Ophtalmoskopie im rotfreien Licht. In Handbuch der gesamten Augenheilunde, begründet vonA. Graefe undTh. Saemisch, herausgeg. vonTh. Axenfeld undA. Elschnig. 3. Aufl., Bd. III, Die Untersuchungsmethoden. Berlin 1925.Google Scholar
  23. [23]
    Wegner, W.: Klin. Mbl. Augenheilk.83, 544 (1929).Google Scholar
  24. [24]
    Wolff, H.: Z. Augenheilk.5, 101 (1901).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1952

Authors and Affiliations

  • W. Schwagmeyer
    • 1
  1. 1.Dortmund (früher Göttingen)

Personalised recommendations