Über den Einfluss experimentell erzeugter Formänderungen auf die Induktionsfähigkeit von Organisatoren

  • Walter Altekrüger
Article
  • 26 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bautzmann, H.: Experimentelle Untersuchungen zur Abgrenzung des Organisationszentrums bei Triton taeniatus. Mit einem Anhang: Über Induktion durch Blastulamaterial. Roux' Arch.108, 283–321 (1926).Google Scholar
  2. —: Über Induktion sekundärer Embryonalanlagen durch Implantation von Organisatoren in isolierte ventrale Gastrulahälften. Ebenda110, 631–642 (1927).Google Scholar
  3. —: Über Induktionsleistung von Chorda und Mesoderm bei Triton. Vorl. Mitt. Verh. anat. Ges.37. Vers. Frankfurt a. M.66, Erg.-H., 193–197 (1928 a).Google Scholar
  4. —: Experimentelle Untersuchungen über die Induktionsleistung von Chorda und Mesoderm bei Triton. Roux' Arch.114, 177–225 (1928 b).Google Scholar
  5. —: Über Induktion durch vordere und hintere Chorda der Neurula in verschiedene Regionen des Wirts. Ebenda119, 1–46 (1929 a).Google Scholar
  6. —: Über bedeutungsfremde Selbstdifferenzierung aus Teilstücken des Amphibienkeimes. Naturwiss.17, 818–827 (1929 b).Google Scholar
  7. Bergel, A.: Über natürlich entstandene Spinae bifidae bei Rana fusca, nebst Bemerkungen über die Gastrulationsvorgänge. Roux' Arch.109, 253–282 (1927).Google Scholar
  8. Bytinsky-Salz: Untersuchungen über das Verhalten des präsumptiven Gastrulaektoderms der Amphibien bei xenoplastischer und heteroplastischer Transplantation ins Gastrocoel. Roux' Arch.114, 593–664 (1929).Google Scholar
  9. Gilchrist, F. G.: The determination of the neural plate in urodeles. Quart. Rev. Biol.4, Nr 4, 544–561 (1929, Dez.).Google Scholar
  10. Goerttler, K.: Die Formbildung der Medullaranlage bei Urodelen. Sitzgsber. Ges. Morph. u. Physiol. München36, 57–66 (1925 a).Google Scholar
  11. —: Die Formbildung der Medullaranlage bei Urodelen, im Rahmen der Verschiebungsvorgänge von Keimbezirken während der Gastrulation und als entwicklungsphysiologisches Problem. Roux' Arch.106, 503–541 (1925 b).Google Scholar
  12. —: Spina bifida-Bildung bei Urodelen. Verh. anat. Ges. 35. Verslg Freiburg i. B., Anat. Anz.61, Erg.-H., 77–87 (1926 a).Google Scholar
  13. —: Experimentell erzeugte „Spina bifida“ und „Ringembryonenbildung“ und ihre Bedeutung für die Entwicklungsphysiologie der Urodeleneier. Z. Anat.80, 283–343 (1926 b).Google Scholar
  14. —: Die Bedeutung der Formbildungsvorgänge am undifferenzierten Urodelenkeim für die Entstehung des Medullarmaterials. Verh. anat. Ges. 36. Verslg Kiel63, 75–80 (1927 a).Google Scholar
  15. —: Die Bedeutung gestaltender Bewegungsvorgänge beim Differenzierungsgeschehen. Transplantationsexperimente an Urodelenkeimen zur Frage der Differenzierung des Medullarmaterials. Roux' Arch.112, 518–576 (1927 b).Google Scholar
  16. —: Desorganisation durch Einwirkung von Organisatoren auf organisierendes Material. Verh. anat. Ges.3. internat, anat. Kongr. Amsterdam1930, Erg.-H., 71, 128–135.Google Scholar
  17. Holfreter, J.: Über histologische Differenzierungen von isoliertem Material jüngster Amphibienkeime. Verh. dtsch. zool. Ges.1929, 174–181 (1929a).Google Scholar
  18. —: Über die Aufzucht isolierter Teile des Amphibienkeimes. I. Metode einer Gewebezüchtung in vivo. Roux' Arch.117, 421–511 (1929 b).Google Scholar
  19. Kusche, W.: Interplantation umschriebener Zellbezirke aus der Blastula und der Gastrula von Amphibien. I. Versuche an Urodelen. Roux' Arch.120, 192–271 (1929).Google Scholar
  20. Lehmann, Fr. E.: Die Bedeutung der Unterlagerung für die Entwicklung der Medullarplatte von Triton. Roux' Arch.113, 123–171 (1928 a).Google Scholar
  21. —: Entwicklungsstörung in der Medullaranlage von Triton erzeugt durch Unterlagerungsdefekte. Ebenda108, 243–282 (1926).Google Scholar
  22. —: Die Entwicklung des Anlagemusters im Ektoderm der Triton-Gastrula. Ebenda117, 312–383 (1929).Google Scholar
  23. Mangold, O.: Die Bedeutung der Keimblätter in der Entwicklung. (Auf Grund von Experimenten an Amphibienkeimen). Naturwiss.13, 213–218, 231–237 (1925).Google Scholar
  24. —: Neue Experimente zur Analyse der frühen Embryonalentwicklung des Amphibienkeimes. Ebenda16, H. 22, 387–392 (1928).Google Scholar
  25. - Die Induktionsfähigkeit der Medullarplatte und ihrer Bezirke. Verh. dtsch. zool. Ges.1929, 166–173.Google Scholar
  26. —: Das Determinationsproblem I. Erg. Biol.3, 152–227 (1928).Google Scholar
  27. —: Experimente zur Analyse der Determination und Induktion der Medullarplatte. Roux' Arch.117, 586–696 (1929).Google Scholar
  28. Mangold, O. u.Spemann, H.: Über Induktion von Medullarplatte durch Medullarplatte im jüngeren Keim, ein Beispiel homöogenetischer oder assimilatorischer Induktion. Ebenda111, 241–422 (1927).Google Scholar
  29. Petersen, H.: Histologie und mikroskopische Anatomie, 1922.Google Scholar
  30. Spemann, H.: Über die Determination der ersten Anlagen des Amphibienembryo I–VI. Roux' Arch.43, 448–555 (1918).Google Scholar
  31. —: Über Organisatoren in der tierischen Entwicklung. Naturwiss.12, 1092–1094 (1924).Google Scholar
  32. —: Neue Arbeiten über Organisatoren in der tierischen Entwicklung. Ebenda15, 946–951 (1927).Google Scholar
  33. —: Über den Anteil von Implantat und Wirtskeim an der Orientierung und Beschaffenheit der induzierten Embryonalanlage. Roux' Arch.123, 389–517 (1931).Google Scholar
  34. Spemann, H. u.Geinitz, B.: Über Weckung organisatorischer Fähigkeiten durch Verpflanzung in organisatorische Umgebung. Ebenda109, 129–175 (1927).Google Scholar
  35. Spemann, H. u.Mangold, Hilde: Über Induktion von Embryonalanlagen durch Implantation artfremder Organisatoren. Arch. mikrosk. Anat. u. Entw.mechan.100, 599–638 (1924).Google Scholar
  36. Vogt, W.: Gestaltungsanalyse am Amphibienkeim mit örtlicher Vitalfärbung. Roux' Arch.106, 542–610 (1925).Google Scholar
  37. - Gestaltungsanalyse am Amphibienkeim mit örtlicher Vitalfärbung. II. Teil. Ebenda120, 384–706.Google Scholar
  38. - Mosaikcharakter und Regulation in der Frühentwicklung des Amphibienkeimes. Verh. dtsch. zool. Ges.32. Verslg München1928, 1–70.Google Scholar
  39. Weiß, P.: Morphodynamik. Abh. zus. theor. Biol. H. 23. Berlin 1926.Google Scholar
  40. —: Morphodynamische Feldtheorie und Genetik. Verh. 5. internat. Kongr. Vererbgswiss.2, Suppl., 1567–1574 (1928).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1932

Authors and Affiliations

  • Walter Altekrüger
    • 1
  1. 1.Anatomischen Institut der Universität KielDeutschland

Personalised recommendations