Archiv für Toxikologie

, Volume 16, Issue 3, pp 158–181 | Cite as

Über gewerbliche Vergiftungen durch Phosphorverbindungen (Phosphorchloride, Phosphorwasserstoff und organische Phosphorsäureester)

  • Walter Reinl
Article

Zusammenfassung

Es wird eine Übersicht über die im Aufsichtsbezirk des Staatlichen Gewerbearztes von Nordrhein vorgekommenen gewerblichen Vergiftungen durch Phosphorverbindungen gegeben. Es werden die Entstehungsweise und das klinische Bild der beobachteten Intoxikationen durch Phosphoroxyde, Phosphorwasserstoff und organische Phosphorsäureester geschildert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Andersen, H., u. T.Jersild: Vergiftung mit Diäthylparanitrophenylthiophosphat (Bladan, Parathion, E 605f.). Ugeskr. Laeg.1949, 117.Google Scholar
  2. Baader, E.: Gewerbekrankheiten. München-Berlin 1954.Google Scholar
  3. Bidstrup, P. L.: Poisoning by phosphorus Insecticides. Brit. Med. J.1950 II, 548.Google Scholar
  4. Bidstrup, P. L., J. A. Bonnell, andA. G. Beckett: Paralysis following poisoning by a new Organic Phosphorus Insecticide (Mipafox). Brit. Med. J.1953 I, 1068.Google Scholar
  5. Böhmer, K.: E 605-Vergiftung. Z. inn. Med.9, 948 (1954).Google Scholar
  6. Brunner, E., u.F. Wewalka: Enfahrungen bei zwei akuten Vergiftungen mit E 605. Wien. med. Wschr.104, 875 (1954).Google Scholar
  7. Ehrlicher, H.: Persönliche Mitteilung.Google Scholar
  8. Flury, F., u. F.Zernik: Schädliche Gase. Berlin 1931.Google Scholar
  9. Forssling, S.: Acta pharmacol. (Københ.)4 143 (1948). Zit. beiAndersen u.Jersild.Google Scholar
  10. Hagan, u.Woodard: Zit. beiAndersen u.Jersild.Google Scholar
  11. Hagen, J., u. W.Reinl: Vergiftungen durch das neuartige Schädlingsbekämpfungsmittel E 605 f und verwandte Stoffe. Münch. Med. Wschr.1950, 449.Google Scholar
  12. Hecht, G.: Bericht über die toxikologischen Eigenschaften von E 605 vom 21. 4. 1947 (unveröffentlicht). Zit. beiHagen u.Reinl u.Reinl.Google Scholar
  13. Hecht, G., u.W. Wieth: Zur Pharmakologie der Phosphorsäureester. Arch. exper. Path. u. Pharmakol.211, 264 (1950).Google Scholar
  14. Humperdinck, K.: Med. Klin.1951, 719. Zit. beiBaader.Google Scholar
  15. Petry, H.: Polyneuritis durch E 605. Zbl. Arbeitsmed. u. Arbeitsschutz1, 86–89 (1950).Google Scholar
  16. Pribilla, O.: Vergiftungen mit E 605. Arch. Toxikol.15, 210–284 (1954).Google Scholar
  17. Reinl, W.: Vergiftungen durch ein neues Schädlingsbekämpfungsmittel. Tagungsber. der Staatl. Gewerbeärzte (19.–21. Okt. 1949).Google Scholar
  18. Rohwer, S. A., H. L. Haller, K. du Bois, D. Grob, H. K. A. Grams, D. O. Hamblin, J. F. Marchand, A. J. Lehmann, A. Hartzell, andJ. G. Ward: Pharmacology and Toxicology of Certain Organic Phosphorus Insecticides (Report to the Council on Pharmacy and Chimistry): J. Amer. Med. Assoc.144, 104–108 (1950).Google Scholar
  19. Sax, N. J.: Handbook of dangerous materials. New York 1951.Google Scholar
  20. Taschen, B., u. W.Wirringer: E 605 in der Praxis und im Tierversuch. Dtsch. med. Wschr.1950, 1478.Google Scholar
  21. Teleky, L.: Gewerbliche Vergiftungen. Berlin 1955.Google Scholar
  22. Wirth, W.: Zur Pharmakologie der Phosphorsäureester (Systox-Wirkstoff). Arch. exper. Path. u. Pharmakol.217, 144–152 (1953).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1956

Authors and Affiliations

  • Walter Reinl
    • 1
  1. 1.Aufsichtsbezirk des Staatlichen Gewerbearztes DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations