Advertisement

Archiv für Toxikologie

, Volume 15, Issue 4–5, pp 288–290 | Cite as

Kohlenoxydbestimmung im Blut mit dem Spektralphotometer

  • Wolfgang Schwerd
Article

Zusammenfassung

Es wird darauf hingewiesen, daß die vonHeilmeyer für die Wellenlängen 576, 560, 541 mμ angegebenen Quotienten bei CO-Bestimmungen mit dem Spektralphotometer vonZeiss-Opton nicht gültig sind. Die Abweichungen betragen bis 10%.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Breitenecker, L.: Beitr. gericht. Med.14, 98 (1938).Google Scholar
  2. Butterfield: Zit. nachHeilmeyer.Google Scholar
  3. Hari: Zit. nachHeilmeyer.Google Scholar
  4. Heilmeyer, L.: Medizinische Spektrophotometrie. Jena 1953.Google Scholar
  5. Hüfner: Zit. nachHeilmeyer.Google Scholar
  6. Luszczak, A.: Abh. Hyg.1936, H. 22, 96.Google Scholar
  7. Möckel, S.: Inaug.-Diss. Erlangen 1954.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Schwerd
    • 1
  1. 1.Institut für gerichtliche Medizin und Kriminalistik der Universität ErlangenDeutschland

Personalised recommendations