Advertisement

Wachstum von hyalinem Knorpel in vitro

  • Albert Fischer
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Explantate von Gelenkknorpel vom Perichondrium befreit, wachsen nicht.

     
  2. 2.

    Fibroblasten verschiedenen Ursprungs zu nicht wachsenden reinen Knorpelstückchen zugesetzt, bewirken eine Neubildung von Knorpel.

     
  3. 3.

    Es ist anzunehmen, daß der Knorpel wie eine Art Organisator im Sinne vonSpemann undMangold wirkt und den Aufbau von neuem hyalinem Knorpel durch die zugesetzten Fibroblasten bedingt.

     
  4. 4.

    Es wurde gefunden, daß nur lebender Knorpel wirksam ist. In Formalin fixierter, gekochter Knorpel und Knorpelextrakt waren unwirksam.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturangaben.

  1. 1.
    Fell, Honor B.: Arch. exper. Zellforschg7, 69 (1928).Google Scholar
  2. 2.
    Fischer, A. u.Parker, R. C.: Ebenda8, 325 (1929).Google Scholar
  3. 3.
    Ebenda8, 297 (1929).Google Scholar
  4. 4.
    Dolschansky, L.: C. r. Soc. Biol. Paris105, 343 (1930).Google Scholar
  5. 5.
    Ebenda105,504 (1930).Google Scholar
  6. 6.
    v. Mihálik, P.: Z. Zellforschg (im Druck).Google Scholar
  7. 7.
    Fischer, A.: J. of exper. Med.36, 379 (1922).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1931

Authors and Affiliations

  • Albert Fischer
    • 1
  1. 1.Kaiser Wilhelm-Institut für BiologieGastabteilung Dr. A. fischer aus KopenhagenBerlin-Dahlem

Personalised recommendations