Advertisement

La partecipazione del mesenchima alla morfogenesi delle ghiandole. Ricerche sperimentali sulla ghiandola di Harder

  • Rodolfo Amprino
Article
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Durch frühzeitige Zerstörung der ganzen primären Augenblase, bzw. des oberflächlichen Abschnittes der Augenanlage mit dem anliegenden Ektoderm, wurde beim Hühnerembryo die Entwicklung des ektodermalen Bestandteiles derHarderschen Drüse verhindert. Trotzdem legte sich der mesenchymale Bestandteil der Drüse an normaler Stelle an und entwickelte sich normal bis zum Ausschlüpfen; nur war die ausschließlich aus Mesenchym zusammengesetzte Anlage etwas kleiner als die normale Drüse. Vom 10. Tage der Bebrütung ab erscheint bei den operierten Embryonen der bindegewebige Bestandteil der Drüse als eine scharf konturierte, von den anliegenden Geweben gesonderte Masse von länglicher Form. Vom 16. Tage der Bebrütung ab dringen in die bindegewebige Masse kleine runde, stark granulierte Wanderzellen (vielleicht Makrophagen) ein; dasselbe wurde in der normalen Drüse beobachtet.

Dadurch wird das Bestehen einer relativen Unabhängigkeit zwischen den beiden Bestandteilen derHarderschen Drüse, dem epithelialen und dem mesenchymalen Anteil, bewiesen; die Vermutung liegt also nahe, daß eine gewisse Unabhängigkeit in der Determination der beiden bestehe.

Autori citati

  1. Alesio, C.: Arch. ital. Anat.27, 232 (1929).Google Scholar
  2. Balinsky, B. I.: Roux' Arch.105, 718 (192);116, 604 1929).Google Scholar
  3. Ciardi Dupré, G.: Arch. ital. Anat.44, 1 (1940).Google Scholar
  4. Dabelow, A.: Verh. anat. Ges.42, 165 (1934).Google Scholar
  5. Filatow, D. P.: Roux' Arch.113, 1 (1928).Google Scholar
  6. Gomarasca, P.: Arch. ital. Anat.45, 155 (1941).Google Scholar
  7. Harrison, R. G.: J. exper. Zool.25, 413 (1918).Google Scholar
  8. Lillie, F. R.: The development of the chick. New York: H. Holt a. C. 1919.Google Scholar
  9. Moore, C. R.: Amer. J. Anat.76, 1 (1945).Google Scholar
  10. Preto, V.: Arch. ital. Anat.32, 201 (1934).Google Scholar
  11. Rotmann, E.: Roux' Arch.124, 747 (1931).Google Scholar
  12. Slonaker, J. R.: J. Morph. (Am.)35, 263 (1921).Google Scholar
  13. Wassermann, F.: Sber. Ges. Morph. u. Physiol. Munch.44, 55 (1935).Google Scholar
  14. Weiss, P. A.: Principles of development. New York: H. Holt a. C. 1939.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1949

Authors and Affiliations

  • Rodolfo Amprino
    • 1
  1. 1.Istituto Anatomico dell'Università di TorinoItalia

Personalised recommendations