Archives of Dermatological Research

, Volume 258, Issue 2, pp 141–150 | Cite as

Analysis of the low part of stress-strain curves in rat skin

Influence of age and desmotropic drugs
  • H. G. Vogel
  • W. Hilgner
Article

Summary

Stress-strain behaviour of skin strips in rats at different ages or after treatment with prednisolone or D-penicillamine has been analyzed. Special attention has been paid to the lower part of the stress-strain curves. A “hump” at an extension degree of 30% of original length was noted. When rats of different ages were compared this phenomenon was observed predominantly at an age of 2 months. Furthermore, this hump was remarkable in rats treated with prednisolone. When the stress-strain curves of rats at different ages or after treatment were averaged and normalized, the most pronounced deviations were found at an age of 2 months or after prednisolone treatment. The maximum of deviation from Hooke's law occurred at a relative extension degree of 70%. Thus, the maturation process and the influence of corticosteroid affected mostly the second part of the stress-strain curve.

In order to evaluate further the stress-strain curves 3 consecutive tangents of the stress-strain curves indicating modules of elasticity were evaluated. The first and second modules of elasticity showed a minimum at an age of 2 months, whereas the ultimate elasticity modules increased with maturation up to a maximum at 12 months followed by a decrease similar to that observed in tensile strength at an age of 24 months.

Keywords

Extension Degree Skin Strip Consecutive Tangent Ultimate Elasticity 

Zusammenfassung

Es wurde das Kraftdehnungsverhalten von Hautstreifen an Ratten verschiedenen Alters sowie nach Behandlung mit Prednisolon oderD-Penicillamin analysiert. Dabei wurde insbesondere dem Anfangsteil der Kraftdehnungskurven Beachtung geschenkt. Bei etwa 30% Dehnung verliefen die Kurven nicht stetig, sondern es wurde eine Art “Stufe” oder “Buckel” beobachtet. Beim Vergleich von Ratten verschiedenen Alters zeigte sich, daß dieses Phänomen hauptsächlich im Alter von 2 Monaten zu beobachten war. Auch bei Ratten, die mit Prednisolon behandelt waren, zeigte sich diese Erscheinung stärker als bei den Kontrollen.

Wenn Durchschnittswerte der Kraftdehnungskurven von Rattenhaut für die einzelnen Gruppen gebildet und diese Werte normalisiert wurden, dann zeigten sich Unterschiede im Kurvenverlauf, die am ausgeprägtesten bei 2 Monate alten oder bei Prednisolon-behandelten Ratten waren. Das Maximum der Abweichung von einer geraden Linie, wie sie nach dem Hookschen Gesetz auftreten müßte, wurde bei einer relativen Dehnung von 70% gefunden. Man kann daraus schließen, daß der Reifungsprozeß und die Corticosteroid-Behandlung hauptsächlich den oberen Teil der Kraftdehnungskurve beeinflussen.

Zur weiteren Analyse der Kraftdehnungskurven wurden 3 aufeinanderfolgende Tangenten an die Kraftdehnungskurven angelegt und daraus 3 verschiedene Elastizitätsmoduln errechnet. Der erste und der zweite Elastizitätsmodul, die dem Anfangsteil der Kraftdehnungskurve zuzuordnen sind, zeigten ein Minimum im Alter von 2 Monaten, während der dritte Elastizitätsmodul, der dem Endteil der Kraftdehnungskurve zuzuordnen ist, während der Reifung bis zu einem Maximum im Alter von 12 Monaten anstieg und dann wieder abfiel, ähnlich wie es auch für die Reißfestigkeit zu beobachten war. Durch Prednisolon-Behandlung wurden alle 3 Elastizitätsmoduln erhöht, ähnlich wie es auch für die Reißfestigkeit der Fall ist, währendD-Penicillamin einen Abfall all dieser Parameter bewirkte.

Weiterhin wurde für die verschiedenen Gruppen der “Fuß” der Kraftdehnungskurve ausgewertet, d. h. diejenige Dehnung gemessen, die bis zum ersten Anstieg der Spannung notwendig ist. Dieser Wert war am höchsten bei jungen Tieren und am niedrigsten im Alter von 12 Monaten. Die Gesamtdehnung zeigte andererseits ein Maximum im Alter von 4 Monaten. Diese beiden letztgenannten Parameter wurden durch Prednisolon oderD-Penicillamin nicht beeinflußt.

Man kann aus den oben genannten Befunden schließen, daß sowohl Reifung und Alterung als auch die Behandlung mit desmotropen Substanzen im Anfangsteil der Kraftdehnungskurve der Haut von Ratten andere Veränderungen hervorrufen, als sie bisher für den Endteil der Kraftdehnungskurve und für die Reißfestigkeit gefunden wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Fry, P., Harkness, M. L. R., Harkness, R. D.: Mechanical properties of the collagenous framework of skin in rats of different ages. Amer. J. Physiol.206, 1425–1429 (1964)Google Scholar
  2. 2.
    Grahame, R., Holt, P. J. L.: The influence of ageing on the in vivo elasticity of human skin. Gerontologia (Basel)15, 121–139 (1969)Google Scholar
  3. 3.
    Harkness, R. D.: Biological functions of collagen. Biol. Rev.36, 399–463 (1961)Google Scholar
  4. 4.
    Holzmann, H., Korting, G. W., Kobelt, D., Vogel, H. G.: Prüfung der mechanischen Eigenschaften von menschlicher Haut in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht. Arch. klin. exp. Derm.239, 355–367 (1971)Google Scholar
  5. 5.
    Jansen, L. H., Rottier, P. B.: Some mechanical properties of human abdominal skin measured on excised strips. Dermatologica (Basel)117, 65–83 (1958)Google Scholar
  6. 6.
    Kenedi, R. M., Gibson, T., Daly, C. H.: Bio-engineering studies of the human skin II. In: Biomechanics and related bio-engineering topics. Proceedings of a symposium held in Glasgow, Sept. 1964 (ed. Kenedi, R. M.). Oxford-London: Pergamon Press 1965Google Scholar
  7. 7.
    Mendoza, S. A., Milch, R. A.: Age variations of nominal tensile strength of Wistar rat skins. Gerontologia (Basel)10, 42–46 (1964/1965)Google Scholar
  8. 8.
    Rollhäuser, H.: Die Zugfestigkeit der menschlichen Haut. Gegenbaurs morph. Jb.90, 249–260 (1950)Google Scholar
  9. 9.
    Vogel, H. G.: Beeinflussung der mechanischen Eigenschaften der Haut von Ratten durch Hormone. Arzneim.-Forsch.20, 1849–1857 (1970)Google Scholar
  10. 10.
    Vogel, H. G.: Antagonistic effect of aminoacetonitrile and prednisolone on mechanical properties of rat skin. Biochim. Biophys. Acta252, 580–585 (1971)Google Scholar
  11. 11.
    Vogel, H. G.: Influence of age, treatment with corticosteroids and strain rate on mechanical properties of rat skin. Biochim. Biophys. Acta286, 79–83 (1972a)Google Scholar
  12. 12.
    Vogel, H. G.: Correlation between tensile strength and collagen content in rat skin. Effect of age and cortisol treatment. Conn. Tiss. Res.2, 177–182 (1974)Google Scholar
  13. 13.
    Vogel, H.G., Kobelt, D., Korting, G. W., Holzmann, H.: Prüfung der Festigkeitseigenschaften von Rattenhaut in Abhängigkeit von Lebensalter und Geschlecht. Arch. klin. exp. Derm.239, 296–306 (1970)Google Scholar
  14. 14.
    Wenzel, H. G.: Untersuchungen einiger mechanischer Eigenschaften der Haut, insbesondere der Striae cutis distensae. Virch. Arch. path. Anat.317, 654–706 (1950)Google Scholar
  15. 15.
    Wöhlisch, E., du Mesnil de Rochemont, R., Gerschler, H.: Untersuchungen über die elastischen Eigenschaften tierischer Gewebe. I. Z. Biol.85, 311–325 (1926)Google Scholar
  16. 16.
    Kenedi, R. M., Gibson, T., Daly, C. H., Abrahams, M.: Biomechanical characteristics of human skin and costal-cartilage. Fed. Proc.25, 1084–1087 (1966)Google Scholar
  17. 17.
    Ridge, M. D., Wright, V.: The description of skin stiffness. Biorheology2, 67–74 (1964)Google Scholar
  18. 18.
    Vogel, H. G.: Stress relaxation in rat skin after treatment with hormones. J. Med.4, 19–27 (1973)Google Scholar
  19. 19.
    Vogel, H. G.: Measurement of some viscoelastic properties of rat skin following repeated load. Conn. Tiss. Res.4, 163–168 (1976a)Google Scholar
  20. 20.
    Vogel, H. G.: Tensile strength, relaxation and mechanical recovery in rat skin as influenced by maturation and age. J. Med.2, 177–188 (1976b)Google Scholar
  21. 21.
    Vogel, H. G.: Einfluß von Alter und Corticosteroid-Behandlung auf die mechanischen Parameter der Haut von Ratten bei zyklischer Beanspruchung. G-I-T20, 113–121 (1976c)Google Scholar
  22. 22.
    Vogel, H. G.: Strain of rat skin at constant load (creep experiments). Influence of age and desmotropic agents. Gerontologia (Basel)23, 77–86 (1977)Google Scholar
  23. 23.
    Danielson, D. A.: Human skin as an elastic membrane. J. Biochem.6, 539–546 (1973)Google Scholar
  24. 24.
    Frisen, M., Mägi, M., Sonnerup, L., Viidik, A.: Rheological analysis of soft collagenous tissue. Part I: Theoretical considerations. J. Biomech.2, 13–20 (1969a)Google Scholar
  25. 25.
    Frisen, M., Mägi, M., Sonnerup, L., Viidik, A.: Rheological analysis of soft collagenous tissue. Part II: Experimental evaluations and verifications. J. Biomech.2, 21–28 (1969b)Google Scholar
  26. 26.
    Hirsch, C., Sonnerup, L.: Macroscopic rheology in collagen material. J. Biomech.1, 13–18 (1968)Google Scholar
  27. 27.
    Jamison, C. E., Marangoni, R. D., Glaser, A. A.: Viscoelastic properties of soft tissue by discrete model characterization. J. Biomech.1, 33–46 (1968)Google Scholar
  28. 28.
    Jenkins, R. B., Little, R. W.: A constitutive equation for parallel-fibered elastic tissue. J. Biomech.7, 397–402 (1974)Google Scholar
  29. 29.
    Lanir, Y., Fung, Y. C.: Two-dimensional mechanical properties of rabbit skin - II. Experimental results. J. Biomech.7, 171–182 (1974)Google Scholar
  30. 30.
    Soong, T. T., Huang, W. N.: A stochastic model of biological tissue elasticity in simple elongation. J. Biomech.6, 451–458 (1973)Google Scholar
  31. 31.
    Veronda, D. R., Westmann, R. A.: Mechanical characterization of skin-finite deformations. J. Biomech.3, 111–124 (1970)Google Scholar
  32. 32.
    Vogel, H. G.: Attempts to correlate tensile strength of skin to solubility of collagen. Proceedings of the Workshop Conference Hoechst, Schloss Reisensburg 21–22 April, 1972b, International Congress Series No. 264. Amsterdam: Excerpta MedicaGoogle Scholar
  33. 33.
    Vogel, H. G.: Altersabhängige Veränderungen der mechanischen und biochemischen Eigenschaften der Cutis bei Ratten. Akt. Gerontol.6, 477–487 (1976d)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1977

Authors and Affiliations

  • H. G. Vogel
    • 1
  • W. Hilgner
    • 1
  1. 1.Hoechst AktiengesellschaftFrankfurt/Main 80Germany

Personalised recommendations