Archiv für dermatologische Forschung

, Volume 250, Issue 3, pp 277–284 | Cite as

Über den einfluß der luftverschmutzung auf den paraffingehalt der hautoberflächenlipide

  • M. Gloor
  • H. Josephs
  • H. C. Friederich
Article

Zusammenfassung

Bei 10 stark abgasexponierten und bei 10 nur wenig abgasexponierten Versuchspersonen wurde der Anteil der Paraffine an den Hautoberflächenlipiden bestimmt. Die gleiche Untersuchung wurde bei 10 anderen Versuchspersonen im Anschluß an eine ausgesprochene Regenperiode sowie im Anschluß an eine ausgesprochene Schönwetterperiode vorgenommen. Dabei zeigte es sich, daß der Paraffingehalt bei starker Abgasexposition bzw. bei trockenem Wetter signifikant größer ist als bei geringer Abgasexposition bzw. regnerischem Wetter. Die quantitative Beurteilung der Meßwerte zeigt, daß wahrscheinlich der größte Teil der auf der Haut nachweisbaren Paraffine aus der abgasverschmutzten Luft auf die Haut gelangt.

The influence of air pollution on the paraffin content of the skin surface lipids

Summary

The amount of paraffins in the skin surface lipids has been determined in 10 test persons highly exposed to fumes and in 10 less exposed to fumes. The same investigation has been carried out in 10 other persons following a wet weather period as well as following a dry weather period. Results show that the paraffin content in high fume exposure and in dry weather is significantly greater than in reduced fume exposure and wet weather. From quantitative evaluation of the findings it seems probable that the greater amount of paraffins detected on the skin are precipitated from polluted air.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Butcher, E. O., Parnell, J. P.: The distribution and factors influencing the amount of sebum on the skin of the forehead. J. invest. Derm.10, 31–38 (1948)Google Scholar
  2. 2.
    Butcher, E. O., Coonin, A.: The physical properties of human sebum. J. invest. Derm.12, 249–254 (1949)Google Scholar
  3. 3.
    Cunliffe, W. J., Burton, J. L., Shuster, S.: The effect of local temperature variations on the sebum excretion rate. Brit. J. Derm.83, 650–654 (1970)Google Scholar
  4. 4.
    Dünner, M.: Der Einfluß physikalischer Faktoren (Druck, Temperatur) auf die Talgabsonderung des Menschen. Dermatologica (Basel)93, 249–271 (1946)Google Scholar
  5. 5.
    van Gent, C. M.: Separation and microdetermination of lipids by thin layer chromatography followed by densiometry. Z. analyt. Chem.236, 344–350 (1968)Google Scholar
  6. 6.
    Gloor, M., Breitinger, J., Friederich, H. C.: Über die Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide bei Seborrhoea oleosa und Seborrhoea sicca. Arch. Derm. Forsch.247, 59–64 (1973)Google Scholar
  7. 7.
    Gloor, M., Friederich, H. C.: Über die Zusammensetzung der Comedonenlipide bei Morbus Favre-Racouchot. Hautarzt (im Druck)Google Scholar
  8. 8.
    Gloor, M., Graumann, U., Kionke, M., Wiegand, I., Friederich, H. C.: Menge und Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide bei Patienten mit Acne vulgaris und gesunden Vergleichspersonen. 1. Mitteilung. Arch. Derm. Forsch.242, 316–322 (1972)Google Scholar
  9. 9.
    Gloor, M., Kionke, M., Strack, R., Friederich, H. C.: Untersuchungen über einen Zusammenhang zwischen Menge und Zusammensetzung der Hautoberoberflächenlipide. 2. Mitteilung. Fortschr. Med.90, 1271–1274, 1278 (1972)Google Scholar
  10. 10.
    Gloor, M., Schulz, U., Wieland, G., Wiegand, I.: Untersuchungen über einen Zusammenhang zwischen Menge und Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide. 1. Mitteilung. Fortschr. Med.90, 325–327 (1972)Google Scholar
  11. 11.
    Gloor, M., Wiegand, I., Friederich, H. C.: Über Menge und Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide beim sogenannten seborrhoischen Ekzem. Derm. Mschr.158, 759–764 (1972)Google Scholar
  12. 12.
    Gloor, M., Wiegand, I., Baumann, Ch., Friederich, H. C.: Über Menge und Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide bei Rosacea. Derm. Mschr.160, 468–473 (1974)Google Scholar
  13. 13.
    Graumann, U.: Über Menge und Zusammensetzung der Hautoberflächenlipide bei Acne vulgaris sowie deren Beeinflußbarkeit durch Tetracycline. Inaugural-dissertation, Marburg/Lahn 1972Google Scholar
  14. 14.
    Grimmer, G.: Diskussionsbemerkung. Vortragstagung der Dtsch. Gesellsch. f. Fettforschung, München 14. 10. 1971Google Scholar
  15. 15.
    Grimmer, G., Jacob, J., Kimmig, J.: Difference between the composition of positional isomeric fatty acids from psoriatic scales and normal human skin. Z. klin. Chem. klin. Biochem.9, 111–116 (1971)Google Scholar
  16. 16.
    Haahti, E.: Maior lipid constituents of human skin surface with special reference to gaschromatographic methods. Scand. J. clin. Lab. Invest.13, Suppl. 59, 1–108 (1961)Google Scholar
  17. 17.
    Haahti, E.: Ungewöhnliche Lipide der menschlichen und tierischen Haut. Vortragstagung der Dtsch. Gesellsch. f. Fettforschung, München 14. 10. 1971Google Scholar
  18. 18.
    Henseke, G., Schiefer, H.: Über den Paraffingehalt und die Depilationswirkung des menschlichen Hautfettes. Hoppe-Seylers Z. physiol. Chem.324, 58–70 (1961)Google Scholar
  19. 19.
    Horáček, J.: Some comments on the biochemistry of the keratinizing epidermis. Ann. ital. Derm. clin. sper.23, 5–10 (1969)Google Scholar
  20. 20.
    Jacob, J.: Änderungen der Zusammensetzung und Struktur der Hautlipide bei Psoriasis. Vortragstagung der Dtsch. Gesellsch. f. Fettforschung, München 14. 10. 1971Google Scholar
  21. 21.
    Josephs, H., Gloor, M., Friederich, H. C.: Über den Einfluß der Lipidsammelmethode auf den Nachweis von Paraffinen in den Hautoberflächenlipiden. Derm. Mschr. (im Druck)Google Scholar
  22. 22.
    Kolattukudy, P. E.: Biosynthesis of surface lipids. Science159, 498–505 (1968)Google Scholar
  23. 23.
    Kuhn-Bussius, H.: Messungen von Regeneration und jahreszeitlichen Schwankungen des Hautfettes beim Menschen. Kosmetologie4, 96–98 (1974)Google Scholar
  24. 24.
    Lewis, C. A., Halyward, B. J., Mackenna, R. M. B.: Saturated hydrocarbons in skin surface lipids. Brit. J. Derm.77, 303–308 (1965)Google Scholar
  25. 25.
    Nicolaides, N., Reiss, O. K., Langdon, R. G.: Studies on the in vitro lipid metabolism of the human skin. I. Biosynthesis in scalp skin. J. Amer. chem. Soc.77, 1535–1538 (1955)Google Scholar
  26. 26.
    Nicolaides, N.: Human skin surface lipids—origin, composition and possible function. In: Advances of biology of skin, Vol. 4 von W. Montagna, R. E. Ellis u. A. F. Silver, S. 167–187. Oxford-London-New York-Paris: Pergamon Press 1963Google Scholar
  27. 27.
    Nicolaides, N., Ansari, M. N. A., Fu, H. C., Lindsay, D. G.: Lipid composition of comedones compared with that of human skin surface in acne patients. J. invest. Derm.54, 487–495 (1970)Google Scholar
  28. 28.
    O'Neill, H. J., Gersbein, L. L., Scholz, R. G.: Identification of pristane in human sebum and related lipid sources. Biochem. biophys. Res. Commun.35, 946–952 (1969)Google Scholar
  29. 29.
    Sachs, L.: Angewandte Statistik. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1973Google Scholar
  30. 30.
    Schäfer, H.: The quantitative differentiation of sebum excretion using physical methods. J. Soc. cosm. Chem.24, 331–353 (1973)Google Scholar
  31. 31.
    Schirren, C. G., Honsig, Ch.: Über die Lipidregenerationszeit im Bereich talgdrüsenfreier Haut. Hautarzt19, 53–56 (1968)Google Scholar
  32. 32.
    Williams, M., Cunliffe, W. J., Gould, D.: Unveröffentlichte Ergebnisse, zit. nach M. Williams, W. J. Cunliffe, B. Williamson, R. A. Forster, J. A. Cotterill u. J. C. Edwards. The effect of local temperature changes on sebum excretion rate and forehead surface lipid composition. Brit. J. Derm.88, 257–262 (1973)Google Scholar
  33. 33.
    Wheatley, V. R.: Sebum: its chemistry and biochemistry. Amer. Parf.68, 37–41 (1956)Google Scholar
  34. 34.
    Wheatley, V. R.: Biochemistry of sebum. J. Soc. cosm. Chem.10, 206–214 (1959)Google Scholar
  35. 35.
    Zehender, F., Dünner, M.: Untersuchungen über die Methoden zur Messung der menschlichen Hauttalgsekretion. Dermatologica (Basel)93, 355–372 (1946)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1974

Authors and Affiliations

  • M. Gloor
    • 1
  • H. Josephs
    • 1
  • H. C. Friederich
    • 1
  1. 1.Dermatologische Klinik und Poliklinik der Philipps-UniversitätMarburgBRD

Personalised recommendations